Internetauftritt Gemeinde Hövelhof

Hier finden Sie die Navigationshilfe, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
 
 

Navigationshilfe

Hauptnavigation


Navigationshilfe

Einzelhandelskonzept

für die Sennegemeinde Hövelhof - Fortschreibung 2017

Der Rat der Sennegemeinde Hövelhof hatte im Jahr 2006 das erste Einzelhandelskonzept beschlossen. Mit dieser Planungsgrundlage wurde die Grundlage für die Bewertung und Steuerung der Einzelhandelsentwicklung geschaffen, um die Versorgungssituation zu sichern. Ziel ist die Erhaltung und Entwicklung der Grundversorgung der Einwohner mit Waren des periodischen und aperiodischen Bedarfs, wie es für ein Grundzentrum in der Größenordnung von Hövelhof angemessen ist.


 
Mit der Vermeidung von Einzelhandelsstandorten außerhalb des Ortskerns konnte eine Ortsmitte erhalten werden, in dem der Einzelhandel prägend ist.

Allerdings haben sich im Laufe der Jahre im Ortskern durch die Schließung und Neueröffnung von Einzelhandelsbetrieben Änderungen an Standorten, Flächengrößen und Warensortimenten ergeben. Zudem wurden auf Bundes- und Landesebene rechtliche Rahmenbedingungen verändert, so dass eine Fortschreibung und Aktualisierung des Einzelhandelskonzeptes notwendig wurde.
Das beauftragte Ing.-Büro Junker + Kruse Stadtforschung Planung aus Dortmund hat das Einzelhandelskonzept erstellt. Die für Hövelhof wichtigen Warensortimente, welche nur im Ortskern (Zentraler Versorgungsbereich) gehandelt werden dürfen, sind in der "Hövelhofer Liste" niedergelegt. Der zentrale Versorgungsbereich ist eindeutig abgegrenzt. Außerhalb dieses Bereiches dürfen auch nichtzentrenrelevante Warensortimente gehandelt werden.

Die bisherige Anwendung des Einzelhandelskonzeptes bei der Ortsentwicklung hat dazu geführt, dass der Handel im Ortskern und nicht auf "Grüne-Wiese-Standorten" stattfindet. Die Ortsmitte muss nicht mit Anbietern in Randlagen konkurrieren, so dass 77% der Verkaufsflächen im Ortskern liegen. Eine derartige Konzentration des Handels in der Ortsmitte ist längst nicht mehr selbstverständlich in kleinen Gemeinden und stellt einen besonderen Wert für die Lebensqualität in der Sennegemeinde dar.
Vor diesem Hintergrund hat der Rat der Sennegemeinde die Fortschreibung des Einzelhandelskonzeptes am 13.07.2017 beschlossen.

 
 
 
 


Navigationshilfe
Serviceleiste mit weiteren Informationen
 
 
Ortsplan und Anfahrt
 
 
Service
Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik?
Telefon: 05257 / 5009-0
E-Mail:
zum E-Mailformular
Fragebogen zum Internetauftritt

Navigationshilfe