Internetauftritt Gemeinde Hövelhof

Hier finden Sie die Navigationshilfe, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
 
 

Navigationshilfe

Hauptnavigation


Navigationshilfe

Fassaden- und Freiflächenprogramm

Das Erscheinungsbild der Ortsmitte wird im Wesentlichen auch durch die Gebäude bestimmt. Helle und gepflegte Fassaden und Vorgärten wirken sich unmittelbar positiv auf die Wahrnehmung des Ortes aus und stärken die Identifikation mit dem Ort. Sicherlich ist nicht jede Fassade attraktiv, aber sie kann dennoch gepflegt ausschauen.
Mit den Mitteln aus der Städtebauförderung von Bund, Land und Gemeinde stehen aktuell Fördermittel bereit, um Fassaden, Dächer, Vorgärten und sonstige öffentlich einsehbare Teile von privaten Immobilien aufzuwerten. Dieses betrifft grundsätzlich alle Immobilien innerhalb des Sanierungsgebietes Nr. 1 "Ortskern Hövelhof".
Gefördert (in Form eines Zuschusses) wird die Herstellung von Fassaden und Freiflächen, wenn diese eine deutliche Aufwertung erfahren und sich in das Gesamterscheinungsbild einfügen. Der Zuschuss beträgt 50% der anerkannten förderfähigen Kosten von max. 60 EUR/m² umgestalteter Fassaden- oder Freifläche. Es wird ein Zuschuss von max. 10.000 € pro Gebäude gewährt.
Voraussetzung dafür ist, dass die jeweilige Maßnahme mit dem Bauamt der Gemeinde abgestimmt wird und noch nicht begonnen wurde. Diese Förderung greift nicht, wenn die Umsetzung der Maßnahme im Rahmen anderer Förderprogramme möglich ist (z. B. energetische Erneuerung). Auch sind Baukosten an privaten Stellplätzen nicht förderfähig.
Detaillierte Informationen dazu erhalten Sie im Bauamt der Sennegemeinde Hövelhof.



 
 
 


Navigationshilfe
Serviceleiste mit weiteren Informationen
 
 
 
 
Andreas Markgraf
Kontakt
Andreas Markgraf
Tel. 05257/5009-145
E-Mail
 

Navigationshilfe