Internetauftritt Gemeinde Hövelhof

Hier finden Sie die Navigationshilfe, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
 
 

Navigationshilfe

Hauptnavigation


Navigationshilfe

Buker Unternehmen übernommen

L&R auf Wachstumskurs - Unternehmensbesuch des Monats Dezember 2018

Auf Wachstumskurs befindet sich aktuell die Firma L&R Montagetechnik: Neben der baulichen Erweiterung mit einem weiteren Standort an der Heinz-Sallads-Straße hat das Unternehmen seit Anfang 2018 die Fa. Beierling Engeneering GmbH aus Buke übernommen und damit ihr Marktsegment deutlich erweitertet. Geschäftsführer dort ist Dr. René Rübbelke (33), der zusammen mit Vater Hartmut auch L&R führt.
L&R wurde vor genau dreißig Jahren gegründet und beschäftigt inzwischen 70 Mitarbeiter und fünf Auszubildende. Als Lohnfertiger in der Schweiß- und Zerspanungstechnik konnte sich das Unternehmen bei Nutzfahrzeugbauern und in der Maschinenindustrie schnell einen Namen machen. So gehören Weltkonzerne wie Claas oder Benteler zu den Kunden. Immer mehr ist zuletzt der Sondermaschinen- und anlagenbau zu einem wichtigen Standbein geworden. Von der Konstruktion über die Fertigung bis zur Montage bietet L&R hier ein Kom-plettpaket. Eine zusammen mit ELHA und SRT Echterhoff gefertigte Maschine konnte jüngst nach Mexiko geliefert werden. Der jährliche Umsatz beträgt bereits 15 Millionen Euro.

Foto: Fertigung einer Maschine für den Stahlfassbau: v.l.n.r.:, Wirtschaftsförderer Thomas Westhof, Hartmut und Dr. Ing. Rene Rübbelke, Bürgermeister Michael Berens, Beierling-Betriebsleiter Ferdinand Heinekamp.
Foto: Fertigung einer Maschine für den Stahlfassbau: v.l.n.r.:, Wirtschaftsförderer Thomas Westhof, Hartmut und Dr. Ing. Rene Rübbelke, Bürgermeister Michael Berens, Beierling-Betriebsleiter Ferdinand Heinekamp.
 
"Die Übernahme der Firma Beierling passt sehr gut zu diesem Portfolio", ist Hartmut Rübbelke (63) überzeugt. Das bereits 1972 gegründete Unternehmen beschäftigt sich mit der Herstellung von Maschinen für den Stahlfassbau. "Der bisherige Eigentümer Jürgen Beierling hat mich für seine Unternehmensnachfolge bewusst angesprochen", erinnert sich Rene Rübbelke, der damals gerade seine Promotion zum Maschinenbauingenieur abgeschlossen und die Firmenanteile von Manfred Landwehr bei L&R übernommen hatte.
In seinem Sondersondersegment gilt Beierling als Deutschlands Nummer 1 und erzielt einen jährlichen Umsatz von 1,5 Millionen Euro. "Mit unseren Maschinen werden qualitativ hochwertige Stahlfässer für die Öl- und Lebensmittelindustrie produziert", ergänzt Betriebsleiter Ferdinand Heinekamp, der zusammen mit weiteren acht Mitarbeitern jede Maschine vom Blech bis zur Montage begleitet. Dank langjähriger Erfahrung, einem hohen Wissenstand sowie ausgeklügelten Programmen und Werkzeugen wird den Kunden ein hoher Qualitätsstandard geboten.

 


Navigationshilfe
Serviceleiste mit weiteren Informationen
Zu den Firmen:
 
 

Navigationshilfe