Internetauftritt Gemeinde Hövelhof

Hier finden Sie die Navigationshilfe, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
 
 

Navigationshilfe

Hauptnavigation


Navigationshilfe

3. Hövelhofer Berufemarkt am 21.09.2016

Berufemesse für die Sennegemeinde: „Zusammenkommen – Kennenlernen – Möglichkeiten nutzen!“

Die letzten Vorbereitungen für den 3. Hövelhofer Berufemarkt im Schützen- und Bürgerhaus, von-der-Recke-Str. 40, laufen auf Hochtouren. Am Mittwoch, 21.09.2016, von 16:00 - 19:00 Uhr stellen dort 39 Aussteller ihre Firmen und ihre Ausbildungsberufe vor.

Die Organisatoren (das Ausbildungsnetzwerk BANG Hövelhof e.V., die Sennegemeinde Hövelhof, die Franz-Stock-Realschule und die Krollbachschule Hövelhof) sind sehr zufrieden mit der Anmeldezahl und dem breit aufgestellten Feld an Ausbildungsberufen. Die Kapazitäten des Schützen- und Bürgerhauses sind gut ausgelastet.

Es wird eine interessante und vielversprechende Veranstaltung für alle interessierte Schülerinnen und Schüler. Der Berufemarkt soll ihnen ermöglichen, sich über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten und die beruflichen Chancen zu informieren. Zudem sollen aber auch die teilnehmenden Unternehmen davon profitieren, indem sie junge, motivierte Schülerinnen und Schüler direkt vor Ort kennenlernen und die ersten Kontakte auf einer ungezwungenen Basis knüpfen können.

Der 3. Hövelhofer Berufemarkt wird von Herrn Bürgermeister Michael Berens um 16:00 Uhr eröffnet. Neben namhaften Unternehmen aus den technologieorientierten Branchen mit offenen Stellen und Ausbildungsmöglichkeiten werden auch kleine und mittelständische Gewerbetreibende über die Möglichkeiten in ihren Unternehmen informieren. Darüber hinaus wird unter anderem auch die Kreishandwerkerschaft in ihrem Event-Mobil im Rahmen ihrer Ausbildungsoffensive "Komm, wie Du bist" über diverse Handwerksberufe informieren.

Bereits im Vorfeld wurden die Schülerinnen und Schüler der Hövelhofer Krollbachschule und Franz-Stock-Realschule im Unterricht gut auf den Berufemarkt vorbereitet, indem sie sich mit ihren Interessen und Fähigkeiten beschäftigt haben. Dieses soll ihnen helfen, sich gezielt über die Berufe zu informieren.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie im Internet: www.hoevelhof.de oder von Frau Christophliemke, Sennegemeinde Hövelhof, Tel. 05257/5009-129, E-Mail anna.christophliemke@hoevelhof.de


 
 
Für den 3. Berufemarkt werben (v.l.) Christian Prior (Berufsorientierungslehrer), Achim Gerling (Netzwerk Bang), Kordula Stamm (Schulsekretärin Krollbachschule), Anna Christophliemke (Sennegemeinde Hövelhof), Annelie Henke (Berufswahl-Koordinatorin Realschule), Norbert Löhr (Franz-Stock-Realschule), Michael Stolpmann (Rektor d. Krollbachschule), Herbert Picht (Konrektor d. Franz-Stock-Realschule)
Für den 3. Berufemarkt werben (v.l.) Christian Prior (Berufsorientierungslehrer), Achim Gerling (Netzwerk Bang), Kordula Stamm (Schulsekretärin Krollbachschule), Anna Christophliemke (Sennegemeinde Hövelhof), Annelie Henke (Berufswahl-Koordinatorin Realschule), Norbert Löhr (Franz-Stock-Realschule), Michael Stolpmann (Rektor d. Krollbachschule), Herbert Picht (Konrektor d. Franz-Stock-Realschule)
 
 
Plakat zum 3. Hövelhofer Berufemarkt
Plakat zum 3. Hövelhofer Berufemarkt
 
 


Navigationshilfe
Serviceleiste mit weiteren Informationen
 
 
Ortsplan und Anfahrt
 
 
 
Service
Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik?
Telefon: 05257 / 5009-0
E-Mail:
zum E-Mailformular
Fragebogen zum Internetauftritt

Navigationshilfe