Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Öffentlichkeitsbeteiligung zum Wirtschaftswegekonzept gestartet

13.08.2020

Im Rahmen der Erstellung eines Wirtschaftswegekonzeptes für die Gemeinde Hövelhof läuft ab sofort bis zum 13.09.2020 die Beteiligung der Öffentlichkeit.

Die Gemeinde Hövelhof lässt derzeit ein kommunales Wirtschaftswegekonzept erstellen, mit dem anschließend Fördergelder für die Sanierung der Wirtschaftswege von bis zu 500.000 € beantragt werden können. Mit den Leistungen wurde die Ge-Komm GmbH I Gesellschaft für kommunale Infrastruktur aus dem Osnabrücker Land beauftragt.

Land- und forstwirtschaftliche Fahrzeuge sind in den letzten Jahren größer, breiter und schwerer geworden. Dadurch stoßen die Wirtschaftswege vielerorts an die Grenzen der Nutzungsmöglichkeit. Zudem werden die Wege heute auch von weiteren zahlreichen Nutzergruppen (Freizeit, Tourismus, Erholung, Fahrzeuge der Daseinsvorsorge, Produktion erneuerbarer Energien etc.) genutzt. Somit unterliegen viele Wege einer sogenannten Multifunktionalität mit unterschiedlichen Interessen und Anforderungen.

Das Land NRW fördert die Erstellung des Wirtschaftswegekonzeptes der Gemeinde Hövelhof mit 75  Prozent der Gesamtkosten. Die Mittel entstammen dem NRW-Programm "Ländlicher Raum 2014-2020" aus Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des Ländlichen Raums (ELER).

Im Zuge der Erstellung eines Wirtschaftswegekonzeptes werden die Wirtschaftswege in sog. Kategorien eingeteilt und entsprechend ihrer Bedeutung, Nutzung und Frequentierung zugeordnet. Dabei geht es im ersten Schritt um die Abbildung der derzeitigen Situation (IST). In einem weiteren Schritt erfolgt dann -mittels Bürgerbeteiligung- die perspektivische Festlegung der zukünftigen Kategorien (SOLL).

Alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Hövelhof sind aufgerufen, bei diesem wichtigen Zukunfts-Projekt mitzuwirken und sich einzubringen. Die Bürgerschaft erhält die Möglichkeit, sich umfangreich an diesem transparenten Verfahren zu beteiligen. Ermöglicht wird dies durch ein Bürgerdialog-Portal der Ge-Komm GmbH.

Bürgerinnen und Bürger Hövelhofes haben die Möglichkeit in der Zeit vom 13. August bis 13. September 2020 Kommentare und Hinweise über das Online-Portal unter www.wirtschaftswegekonzept.de abzugeben.

Zur Nutzung müssen die Bürgerinnen und Bürger sich einmalig registrieren, um sich für jede weitere Anmeldung mit den Zugangsdaten einzuloggen.

Registrieren

Der Projektzugang lautet "Hövelhof".

Projektzugang

Über das Kommentarformular können anschließend Kommentare und Anmerkungen zum Konzept und einzelnen Wegen abgegeben werden.

Kommentar

Die Seite beinhaltet ein Kartenwerk, in welchem jeder Wirtschaftsweg mit einer Klassifizierung farblich hinterlegt ist. Jeder Wirtschaftsweg führt zudem eine eigene Wegenummer und Fotos zur Zuordnung. Die Wegenummern können genutzt werden, um Vorschläge für die künftige Nutzung des Weges zu unterbreiten. Mithilfe des Kartenwerkzeugs "Vergleichen" können mittels eines Schiebereglers das IST- und das SOLL-Konzept verglichen werden. Es besteht die Möglichkeit Videoanleitungen zur Nutzung des Kartenwerks anzusehen und sich bei Fragen bei der Verwaltung oder bei der Ge-Komm GmbH zu melden. Die Gemeinde Hövelhof und die Ge-Komm GmbH freuen sich auf zahlreiche Kommentare.

Kartenansicht

Auf der Website www.hoevelhof.de im Bereich Bauen und Wohnen unter der Rubrik Wirtschaftswegekonzept und unter www.wirtschaftswegekonzept.de stehen weitere Informationen zum Konzept und zur Kommentarabgabe in Form kurzer Erläuterungs-Videos zur Verfügung.

Kontakt

Sennegemeinde Hövelhof
Schloßstraße 14
33161 Hövelhof
T: 0 52 57 /50 09 - 0
nfhvlhfd

Login-Bereich

Für Mitarbeiter
Für Veranstalter
Für Vereine
Für Unternehmen

Wappen
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.