Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Erstmals Storchenpaar in der Bentlake

30.04.2021

Neue Bewohner für Hövelhof

Wer sich in den vergangenen Wochen an der Krollbachbifurkation und dem zugehörigen Hochwasserrückhaltebecken aufgehalten hat, konnte es vielleicht schon beobachten.
Im Bereich des Hochwasserrückhaltebeckens an der Staumühler Straße hält sich seit Anfang März vermehrt ein Storchenpaar auf. Das Nest wurde bereits im Januar 2020 durch den Bauhof aufgestellt und der Masten dafür von der Naturschutzstiftung Senne zur Verfügung gestellt, seitdem war es bisher unbewohnt.
Im vergangenen Jahr wurde der Horst nur kurz von einem Storch begutachtet. Seit Anfang April hat nun ein Storchenpaar die Nistmöglichkeit für sich entdeckt und – wie aufmerksame Beobachtungen zeigen – ernsthafte Ambitionen, in Hövelhof sesshaft zu werden. Zur Eingewöhnung am neuen Nistplatz und zum Schutz der Vögel in der Brutzeit wird gebeten, die Grünfläche nicht zu betreten und Hunde anzuleinen. So können wir hoffentlich in ein paar Wochen den Nachwuchs beobachten.

Storchenpaar im Hochwasserrückhaltebecken
 

Weitere Meldungen

Kontakt

Sennegemeinde Hövelhof
Schloßstraße 14
33161 Hövelhof
T: 0 52 57 /50 09 - 0
nfhvlhfd

Login-Bereich

Für Mitarbeiter
Für Veranstalter
Für Vereine
Für Unternehmen

Wappen
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.