Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Straßenendausbau Grüner Weg und Nachtigallenweg

04.10.2021

Die Gemeindeverwaltung hat den Endausbau für die beiden Straßen beauftragt.

Die Maßnahmen werden ungefähr vier bis fünf Monate in Anspruch nehmen. Damit werden die Straßenbauarbeiten in dem Baugebiet „Nachtigallenweg“ sowie im dritten Bauabschnitt „Grüner Weg“ abgeschlossen.

Nach einem erfolgreichen Ausschreibungsverfahren hat die Gemeindeverwaltung die Firma Gartenbau Heinke aus Hövelhof mit dem Straßenendausbau im dritten Bauabschnitt „Grüner Weg“ beauftragt. In der 41. Kalenderwoche beginnt das Unternehmen mit der Maßnahme. Damit werden die Straßen Schlüsselblumenweg, Butterblumenweg und Kamillenweg fertiggestellt. Die Kosten belaufen sich auf rund 448.000,00 Euro.

Für den Straßenendausbau in dem Rieger Baugebiet „Nachtigallenweg“ hat die Gemeindeverwaltung die Firma Kemna Bau GmbH & Co. KG aus Bad Salzuflen beauftragt. Diese Arbeiten mit einem Auftragsvolumen von rund 347.000,00 Euro werden ebenfalls in der 41. Kalenderwoche beginnen.

Zu Beginn dieser Maßnahmen werden die Unternehmen und die Gemeindeverwaltung vor Ort eine Anwohnerversammlung durchführen, um die betroffenen Haushalte über die geplanten Schritte zu informieren. Dazu gehören unter anderem das Abtragen der derzeit vorhandenen Baustraße, das Anlegen eines Gehweges sowie das Auftragen der neuen Asphaltschichten. Ein zuvor angelegter E-Mail-Verteiler wird während der gesamten Maßnahme dazu dienen, die Anwohner regelmäßig über die nächsten Schritte und mögliche Einschränkungen zu unterrichten.

Beide Firmen sehen von einer Vollsperrung der jeweiligen Straßen ab. Damit soll gewährleistet sein, dass die Anwohner ihre Grundstücke erreichen können. Es kann jedoch zeitweise zu Einschränkungen kommen. Die Gemeindeverwaltung und die beauftragten Unternehmen werden dafür sorgen, dass diese in einem erträglichen Maße bleiben. In jedem Falle werden die Anwohner rechtzeitig informiert.

Während der gesamten Baumaßnahmen, die in Abhängigkeit der Witterungsverhältnisse vier bis fünf Monate andauern werden, stehen beide Firmen vor Ort für Fragen der Anwohner zur Verfügung. Es wird zudem einen festgelegten Baustellentermin geben, an dem auch die Gemeindeverwaltung für Rückfragen zur Verfügung steht.

Ansprechpartner für Rückfragen

Frau Julia Michels
Bauamt
Amtsleiterin

Tel.05257/5009-149
Fax05257/5009-9149
E-Mail-Adressebauamt@hoevelhof.de
read_on

Kontakt

Sennegemeinde Hövelhof
Schloßstraße 14
33161 Hövelhof
T: 0 52 57 /50 09 - 0
nfhvlhfd

Login-Bereich

Für Mitarbeiter
Für Veranstalter
Für Vereine
Für Unternehmen

Wappen
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.