Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Vermarktung der Baugrundstücke rückt näher

12.08.2022

Vorletzter Schritt im Planverfahren für „Portemeiers Kreuz“ eingeleitet

Städtischer Bebauungsplan

Der Bau- und Umweltausschuss und der Rat der Gemeinde Hövelhof beraten am 18. August und 1. September über den Entwurf des Bauungsplanes für das Neubaugebiet „Portemeiers Kreuz“. Mit der Beschlussfassung geht die Sennegemeinde einen wichtigen Schritt in Richtung der Vermarktung der etwa 40 kommunalen Baugrundstücke im Ortskern Hövelhofs.

Nach Abschluss der Offenlage wird voraussichtlich im Januar der endgültige Satzungsbeschluss erfolgen, der den Startschuss für die Erschließungsarbeiten im Frühjahr 2023 liefert. Eine Vermarktung der Grundstücke auf einer Fläche von 39.000 Quadratmetern soll voraussichtlich ab Mitte nächsten Jahres erfolgen.

Um die Entwurfspläne zu erstellen, waren im Vorfeld notwendige Gutachten sowie eine umfangreiche Betrachtung der Umweltbelange erforderlich, sodass jetzt ein konkreter Planungsentwurf vorgestellt werden kann.

Kontakt

Sennegemeinde Hövelhof
Schloßstraße 14
33161 Hövelhof
T: 0 52 57 /50 09 - 0
nfhvlhfd

Login-Bereich

Für Mitarbeiter
Für Veranstalter
Für Vereine
Für Unternehmen

Wappen
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.