Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Kompaktinfos zum Coronavirus

Alle aktuellen Meldungen zum Thema "Coronavirus in Hövelhof" sind auch unter Aktuelle Meldungen zum Coronavirus aufgeführt

Zusammenfassung der wichtigsten - hövelhofspezifischen - Informationen und Regelungen der Sennegemeinde Hövelhof.

Anmerkung:
Aufgrund der sehr dynamischen Entwicklung bei der Ausbreitung des Coronavirus können sich ständig Änderungen und Anpassungen ergeben, auch sehr zeitnah bei bereits erfolgten Informationen. Wir bitten um entsprechende Beachtung dieses Hinweises!

Einschränkungen für das öffentliche Leben

Das Land NRW hat am 22.03.2020 eine neue Rechtsverordnung zur Umsetzung erlassen.
Die Gemeinde Hövelhof hat die Maßnahmen am 23.03.2020 mit dem Amtsblatt Nr. 19  veröffentlicht.
Schwerpunkt der Rechtsverordnung ist ein Kontaktverbot, welches zur Eindämmung der Coronapandemie beitragen soll. Wichtige Informationen was während eines Kontaktverbotes konkret erlaubt ist und was nicht, bietet die Internetseite des Landes NRW:
https://www.land.nrw/de/wichtige-fragen-und-antworten-zum-corona-virus#ef504a21#

Für die Sennegemeinde Hövelhof bedeutet dass, das auch folgende gemeindliche Einrichtungen bis auf Weiteres geschlossen bleiben:
- Sennebücherei,
- Haus der Jugend, Hallenbad
- sämtliche Sportstätten,
- Heimatzentrum
- Dorfschulmuseum in Riege.

Darüber hinaus hat die Sennegemeinde Hövelhof alle öffentlichen Veranstaltungen einschließlich der großen Volksfeste abgesagt. Die Maßnahmen greifen mindestens bis zum Beginn der Sommerferien, also bis zum 29.06.2020.

Ärztliche Versorgung

Ergänzend zum Angebot des Kreises Paderborn gibt es in dringenden Fällen auch in Hövelhof eine Lösung zur Abstrichentnahme für Hövelhofer Bürgerinnen und Bürger. Die Gemeinschaftspraxis Schneider an der Paderborner Straße übernimmt in dringenden Fällen die Abstriche. Die Probenentnahme findet auf dem Parkplatz statt. Die Verdachtspersonen bleiben dabei im Wagen sitzen. Dieses Angebot richtet sich nur an Personen, die zu den bekannten Risikogruppen zählen. Nach der unbedingt notwendigen Überweisung vom Hausarzt können die Betroffenen sich unter der Telefon-Hotline der Gemeindeverwaltung Hövelhof Tel. (05257) 5009-131 einen Termin für einen Abstrich geben lassen. Diese Regelung wurde aufgrund der aktuellen Schließung einer großen Hausarztpraxis geschaffen und dient ausschließlich dafür, Notfallsituationen zu entschärfen. Ansonsten unterstützt die Gemeinde Hövelhof die Abstrichentnahme beim Kreis Paderborn.

Rathaus, Verwaltung und Gemeinderat

Der Zugang ins Rathaus ist zum Schutz der Mitarbeiter wie auch für die Besucher eingeschränkt. Gleichwohl ist die Verwaltung weiter für ihre Bürger da. Für dringende und nicht aufschiebbare Angelegenheiten können Bürger mit ihrem Sachbearbeiter Termine telefonisch unter (05257) 5009-0 oder per Mail über termin@hoevelhof.de vereinbaren.
Ohne Terminvereinbarung darf das Rathaus nicht mehr betreten werden. Die Tourist-Info bleibt ab Mittwoch, 18. März, ebenfalls geschlossen. Auch hier sind die Mitarbeiterinnen aber zu den üblichen Öffnungszeiten telefonisch erreichbar.
Auf öffentliche Sitzungen des Gemeinderates und der Ausschüsse wird bis auf Weiteres verzichtet. Damit die Sennegemeinde trotzdem handlungsfähig bleibt, sollen unbedingt notwendige und unstrittige Beschlüsse und Auftragsvergaben im Wege von Dringlichkeitsentscheidungen getroffen werden. Dieses Instrument der Gemeindeordnung lässt es zu, dass der Bürgermeister und ein Ratsmitglied stellvertretend für den gesamten Rat entscheiden. Später müssen die Dringlichkeitsbeschlüsse allerdings noch einmal vom Rat abgesegnet werden. Hierbei handelt es sich insbesondere um Beschlüsse, die Nachteile oder Gefahren für die Kommune oder die Bürger vermeiden sollen. Darüber hinaus wird im Vorfeld die Entscheidung durch die vier Hövelhofer Fraktionsvorsitzenden miteinander abgestimmt.

Notbetreuung für Schul- und Kindergartenkinder

Für Kinder, deren Eltern in unverzichtbaren Funktionsbereichen, insbesondere im Gesundheitswesen arbeiten und wegen der Betreuung ihrer Kinder im Dienst ausfallen würden, gibt es eine Notbetreuung bis zur Jahrgangsstufe 6 durch die Schulen und OGSn, BGSn und Kindertagesstätten. Als zeitlicher Rahmen für diese Maßnahmen wurde das Ende der Osterferien benannt, d.h. bis zum 19.04.2020. Die Betreuung steht bei Bedarf an allen Tagen der Woche, auch samstags und sonntags und nach den Osterferien (mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag) zur Verfügung. Das gilt für Berufsgruppen, in denen mindestens ein Elternteil oder Alleinerziehende in kritischer Infrastruktur arbeiten und eine unentbehrliche Schlüsselposition einnehmen. Diese Betreuung soll erfolgen, sofern eine private Betreuung, insbesondere durch Familienangehörige oder die Ermöglichung flexibler Arbeitszeiten (z.B. Homeoffice) nicht gewährleistet werden kann und wenn beide Elternteile als Schlüsselpersonen tätig sind. Gleiches gilt auch für Alleinerziehende in Schlüsselpositionen. Selbstverständlich ist davon abzusehen, Familienmitglieder wie Großeltern, die einer Risikogruppe angehören, in die Betreuung einzubeziehen. Als Schlüsselpersonen gelten demnach Angehörige von Berufsgruppen aus folgenden Bereichen:
- Gesundheitsversorgung und Pflege
- Kinder - und Jugendhilfe
- Öffentliche Sicherheit und Ordnung
- Nicht polizeiliche Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst, Katastrophenschutz
- Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung)
- Lebensmittelversorgung
- Zentrale Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung

Voraussetzung für die Prüfung der Notwendigkeit ist eine schriftliche Bestätigung des jeweiligen Arbeitgebers bzw. Dienstvorgesetzten. Die endgültige Entscheidung trifft die Gemeinde als örtliche Ordnungsbehörde. Ihre Fragen richten sie bitte an die Rufnummer (05257)-5009-121.

Keine Elternbeiträge im April

Für Kinder in Kindertagesstätten, OGS und Betreuten Schulen werden im Monat April 2020 keine Elternbeiträge eingezogen. Die Sennegemeinde Hövelhof reagiert damit auf die Schließung der Einrichtungen ab Mitte März, die bis zum Ende der Osterferien gelten soll. Eltern werden gebeten, ihren Zahlungsverpflichtungen im Monat März nachzukommen. Mit dem Verzicht auf den Einzug der Beiträge für den Monat April soll eine kurzfristige Entlastung der Eltern erreicht werden, die die Betreuung ihrer Kinder neu regeln müssen. Auch bei Inanspruchnahme der Notbetreuung fällt im April kein Elternbeitrag an.

Haus der Jugend (HoT)

Die Mitarbeiter des HoT bieten von Montag bis Samstag zwischen 14 und 19 Uhr auf einer Online-Plattform verschiedene Angebote und Möglichkeiten zum Austausch an. Damit in der schulfreien Zeit keine Langeweile aufkommt gibt es auch jeden Tage Challenges, Rätsel und Kreativaufgaben, die helfen sollen, die Zeit zuhause sinnvoll zu gestalten. Zugang zur Plattform erhalten Interessierte über www.hothoevelhof.wordpress.com Natürlich ist das HoT auch über die die Social-Media-Kanäle zu erreichen. Fragen und Hinweise nimmt das HoT-Team unter Tel. (0151) 65 47 37 89 entgegen.

Standesamt

Trauungen in der Sennegemeinde sind weiterhin möglich. Sie finden aber ab sofort nur noch im Hövelhofer Rathaus statt. Bei der Eheschließung dürfen nur noch die Standesbeamten und das zu trauende Paar im Trauzimmer anwesend sein (ggf. noch ein Dolmetscher).
Weitere Auskünfte bekommen Brautpaare unter Tel. (05257) 5009-102.

Beerdigungen

Bei Todesfällen in der Sennegemeinde werden im Pastoralverbund Delbrück-Hövelhof keine Seelenämter mehr gefeiert. Friedhofskapellen und Abschiedsräume der Bestatter bleiben bis auf weiteres geschlossen. Trauerfeiern mit kleinen liturgischen Einheiten sind dagegen mit anschließenden Beisetzungen auf dem Friedhof im engsten Familienkreis weiterhin möglich. Für Rückfragen steht das Friedhofsamt telefonisch unter (05257) 5009-142 zur Verfügung.

Sennebücherei

Die Senne Bücherei hat die bisher kostenpflichtige „Onleihe“, die elektronische Ausleihe von E-Books, für alle Leserinnen und Leser kostenlos freigeschaltet. Erreichbar ist die „Onleihe“ über die Homepage www.sennebuecherei.de. Dort klicken Nutzer auf den Button „libell-e“. Dort muss die Lesenummer eingegeben werden, die auf der Ausleihübersicht steht. Das Standardpasswort besteht aus den ersten Buchstaben des Nachnamens und des Geburtsdatums in der Form TT.MM.JJJJ. Bei Fragen gibt es per E-Mail an info@sennebuecherei.de Rat und Hilfe.

Bau- & Servicebetrieb

Der Bau- und Servicebetreib (BSB) der Sennegemeinde Hövelhof bleibt bis auf Weiteres für die Annahme von Grünabfällen aus Privathaushalten, Elektroschrott, Metalle und Sondermüll geschlossen.

Hilfs- und Informationsangebote für die Wirtschaft

Ergänzend zu den Informationsangeboten der Industrie- und Handelskammer und der Handwerkskammer im Kreis Paderborn hat die Sennegemeinde eine Kooperation mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn (WFG) gestartet, um Hövelhofer Betriebe umfassend zu möglichen Förderungen beraten zu können. Betriebe können auf der Seite der Internetseite der WFG einen Fragenbogen zur aktuellen Notsituation ausfüllen. Anschließend wird ein zuständiger Mitarbeiter der Gemeinde persönlichen Kontakt zu den Betrieben aufnehmen. Alle Informationen zur Kooperation und den Link zu dem Fragebogen gibt es hier

Weitere Kontaktdaten


IHK Ostwestfalen-Lippe
www.ostwestfalen.ihk.de/hinweise-zum-coronavirus/.
Mitgliedsunternehmen im Kreis Paderborn können die Zweigstelle per E-Mail wie folgt erreichen:
Dr. Claudia Auinger, Daniel Beermann und Tobias Kaufmann. Sollten sich Fragen ergeben, die nicht per Mail beantwortet werden können, stehen die Ansprechpartner auch telefonisch zur Verfügung:
Tel. (0 52 51) 15 59-12 Claudia Auinger, Tel. (0 52 51) 15 59-19 Daniel Beermann oder Tel.
(0 52 51) 15 59-43 Tobias Kaufmann.

Handwerkskammer Ostwestfalen Lippe
www.handwerk-owl.de/de/handwerkskunden/coronavirus-infos-fur-betriebe-und-zu-veranstaltungen/coronavirus-informationen-fur-betriebe-und-zu-veranstaltungen_6_1015.html.
Zusätzlich: Hotline unter Tel. (05 21) 56 08-444 und per E-Mail-Adresse unter beratung@hwk-owl.de.
Ansprechpartner Betriebsberatung Kreis Paderborn:
Rainer Dörr und Nicolas Westermeier oder für Anliegen die über eine E-Mail Anfrage hinaus gehen telefonisch unter (0 52 51) 8 77-68 80.

ÖPNV

Das Angebot der Sennebahn ist montags bis samstags von 5 bis 23 Uhr auf der gesamten Strecke zwischen Bielefeld und Paderborn von einem Halbstundentakt auf einen Stundentakt reduziert worden. Vereinzelte Zugverbindungen in den frühen Morgenstunden und späten Abendstunden entfallen. Alle verkehrenden Züge halten mit Ausnahme von Brackwede (aufgrund der dortigen Baumaßnahme der DB) an allen Unterwegsbahnhöfen. Die Sonderfahrpläne der einzelnen Linien sind auf der Homepage der NordWestBahn unter www.nordwestbahn.de und unter
mobil.nrw verfügbar.
Zur besseren Übersicht sind die Sonderfahrpläne so gestaltet, dass die ausfallenden Zug-verbindungen durchgestrichen sind. Zusätzliche Fahrten sind farblich markiert.
Mobilitätseingeschränkte Fahrgäste, die Hilfe beim Ein- und Ausstieg benötigen, können sich vor Fahrtantritt unter der Telefonnummer 01806 600161 (20 ct/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max 60ct/Anruf) melden.

Die Busse verkehren aktuell nach dem Ferienfahrplan. Fahrgäste werden deshalb gebeten die entsprechenden Kennzeichnungen im Fahrplan zu beachten. Informationen dazu und weitere Maßnahmen zur Coronavirus-Prävention im öffentlichen Nahverkehr gibt es auf der Internetseite
www.fahr-mit.de

Restaurants und Gastronomie

Die Gemeinde Hövelhof hat eine Gastronomieliste mit Informationen zu Lieferservice-Angeboten und Außer-Haus-Verkäufen erstellt.
Unterstützen Sie auf diese Weise auch unsere Betriebe in schwierigen Zeiten.

Stand: 28.03.2020, 10.00 Uhr – Angaben ohne Gewähr. Liste wird regelmäßig aktualisiert!

Alle hier aufgeführten Informationen und Maßnahmen stehen auch übersichtlich zum pdf-Download bereit

Kontakt

Gemeinde Hövelhof
Schloßstraße 14

05257 5009-0

Kontakt

Sennegemeinde Hövelhof
Schloßstraße 14
33161 Hövelhof
T: 0 52 57 /50 09 - 0
nfhvlhfd

Login-Bereich

Für Mitarbeiter
Für Veranstalter
Für Vereine
Für Unternehmen

Wappen
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen