Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Sechs Mitarbeiter des Ordnungsamtes kontrollieren Einhaltung der Verbote

28.03.2020

17:30 Uhr - Die Gemeinde informiert über die laufenden Kontrollen durch das Ordnungsamt

Im Laufe des Samstags kontrollierten sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ordnungsamtes in der Sennegemeinde die Einhaltung des seit einer Woche gültigen Kontaktverbotes.
Dabei wurden keine verbotenen Ansammlungen angetroffen.

Überprüft wurden auch Einzelhändler und gastronomische Betriebe. Verstöße gegen die gängigen Verbote wurden nicht festgestellt. Der Zugang zu den Lebensmittelmärkten und Drogeriemärkten wird in der Sennegemeinde durchgängig von Mitarbeitern oder Sicherheitspersonal reguliert. In diesem Zusammenhang appellieren die Mitarbeiter des Ordnungsamtes, die notwenigen Einkäufe nicht als Familienausflug zu gestalten, da Fünfergruppen in dieser Zeit eindeutig das falsche Signal seien und unnötig Konflikte mit anderen Kunden auslösen würden. Im Laufe des späten Nachmittags wurden auch die üblichen Treffpunkte wie Schlossgarten, Spielplätze und Schulhöfe überprüft.

In den vergangenen Tagen mussten in der Sennegemeinde bei Kontrollen wegen Verstößen gegen das Versammlungsverbot auch bereits Bußgelder verhängt werden. Die Kontrollen werden in der nächsten Woche noch intensiviert.

Kontakt

Gemeinde Hövelhof
05257/5009-0


Kontakt

Sennegemeinde Hövelhof
Schloßstraße 14
33161 Hövelhof
T: 0 52 57 /50 09 - 0
nfhvlhfd

Login-Bereich

Für Mitarbeiter
Für Veranstalter
Für Vereine
Für Unternehmen

Wappen
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen