Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Emsradweg - Radfahren mit "Meerwert"

Emsradweg Pictogramm
 
Ems-Infozentrum Hövelhof

Von der Senne bis zur Nordsee

Es ist ein ganz besonderes Erlebnis einem kompletten Flussverlauf von den Quellen bis zur Mündung zu folgen. Auf dem EmsRadweg ist genau das möglich - 386 km lang führt er von Hövelhof in der Senne bis zur Nordsee nach Emden. Startpunkt des beliebten Radweges ist im Naturschutzgebiet Moosheide am Ems-Informationszentrum in direkter Nähe zu den Emsquellen.

Auf seinem Weg durchquert er fünf unverwechselbare Urlaubsregionen und führt dabei immer wieder direkt am Wasser entlang, aber auch in die historischen Städte und idyllischen Landschaften links und rechts der Ems. 

Unterwegs laden Bänke und Rastplätze an besonders schönen Stellen zum Verweilen ein und Infotafeln am Wegesrand vermitteln Wissenswertes über die Region. Eine besondere Aussicht auf die Ems bietet sich von Aussichtstürmen und Stegen aus. Und wer die Ems ganz nah erleben möchte, kann das Fahrrad für Etappen gegen ein Kanu eintauschen. 

Durch die sehr gute Bahnanbindung, lässt sich der EmsRadweg ganz bequem auch nur in Teiletappen erfahren. Der Streckenverlauf weist praktisch keine Steigung auf und ist daher auch für Familien mit Kindern geeignet. Wer nach der Radtour noch nicht genug Nordseeluft hat, setzt einfach von Emden aus mit der Fähre über nach Borkum. Auf der größten der ostfriesischen Inseln kann man herrlich die Seele baumeln lassen und Kraft tanken für neue Radtouren.

Orte

Hövelhof

Hövelhof ist die Radfahrkommune im Paderborner Land und Startpunkt des beliebten EmsRadweges. Abseits von Lärm und Alltagsstress findet man hier Entspannung und Erholung. In dieser weiten Natur mit ihren parkähnlichen Landschaftsformen und der ebenen topographischen kann man wunderbar radeln. Tolle Themenradwege mit unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsgraden lassen das Radlerherz höher schlagen. Hövelhof ist idealer Ausgangpunkt für eine Radtour auf dem EmsRadweg. Durch die sehr gute Bahnanbindung nach Bielefeld und Paderborn ist somit schon eine entspannte Anreise garantiert!

Tourist-Information Hövelhof
Schloßstraße 11
33161 Hövelhof
+49 52 57 / 50 09-860
trsmshvlhfd

Emden

Liebens- und lebenswert, traditionell und aufgeschlossen, unterhaltsam und sportlich, natürlich und grün: Das ist die Seehafenstadt Emden. Hier in der geschichtsträchtigen Stadt mit 1.200- jähriger Geschichte mündet die Ems in den Dollart. Am Außenhafen befindet sich der offizielle Endpunkt des EmsRadweg (Gegenstück zum Startpunkt am Ems-Infozentrum in Hövelhof). Ein Ausflug in die Emder Innenstadt ist jedoch lohnenswert. Verschiedene kulturelle Highlights wie Kunsthalle Emden oder Dat Otto Huus sind immer einen Besuch wert. Besonderes Highlight ist das Museumsschiff „Deutsche Bucht“ im Emder Ratsdelft.

Tourist-Information Emden
Bahnhofsplatz 11
26721 Emden
+49 49 21 / 97 40-0
tmdn-trstkd
www.emden-touristik.de

Borkum

Borkum ist die westlichste und mit 36 km² die größte der Ostfriesischen Inseln und verfügt über einen 26 km langen Sandstrand, 130 km lange, ausgebaute und markierte Wege zum Rad fahren und Wandern. Wellness-Suchende lassen sich im Gezeitenland verwöhnen und Freizeitsportler kommen hier auch nicht zu kurz. Entdecken Sie die einzigartige Landschaft Borkums; mitten im UNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer.
Besonderer Tipp: Nach der Radtour einfach mit der Fähre von Emden übersetzen und noch ein paar Tage auf Borkum die Seele baumeln lassen und Kraft tanken für neue Radtouren.

Tourist-Information Borkum
Georg-Schütte-Platz 5
26757 Nordseeheilbad Borkum
+49 49 22 / 93 30
nfbrkmd
www.borkum.de

Infos zur Radroute

Wegbeschaffenheit

Details

Start: Hövelhof
Ziel: Emden
Etappen: 6
Länge: 375 km

 

Höhenprofil

136 m
Höhenprofil
0382,5 km

Strecke
382,5 km

Höhenlage min.
0 m

Höhenlage max.
136 m

Aufstieg
533 m

Abstieg
667 m

Schwierigkeitsgrad
mittel

Rundtour
nein

 

Route mit Sehenswürdigkeiten

Routenänderungen

Sperrung der Friesenbrücke bei Weener

Die Friesenbrücke bei Weener bleibt bis auf weiteres gesperrt. Die Ems kann zur Zeit alternativ nur in Papenburg oder bei Leer überquert werden.

Im Dezember 2015 ist der Frachter Emsmoon mit der Brücke kollidiert und hat diese stark beschädigt. Ob sie wieder aufgebaut werden kann oder ein Neubau nötig wird, ist derzeit nicht klar. Sicher ist, dass der Übergang über die Ems an dieser Stelle für lange Zeit nicht möglich sein wird.

Die historische Eisenbahn-Klappbrücke zählte zu den längsten ihrer Art und war nicht nur eine Sehenswürdigkeit, sondern auch eine wichtige Verkehrsverbindung für Anrainer, Pendler und Radtouristen. Neben dem EmsRadweg führten u. a. auch die Internationale Dollardroute und die Deutsche Fehnroute über die Brücke.

Diese Routen dienen nun zunächst als alternative Routenführung des EmsRadweges:

Von Süden aus kommend können Sie bis Weener den EmsRadweg befahren. Ab dort führt Sie die Internationale Dollardroute linksseitig der Ems weiter bis nach Bingum (westlich von Leer), wo Sie wieder auf die original Routenführung des EmsRadweges stoßen.

Von Norden aus kommend können Sie ebenfalls der Routenführung des EmsRadweges bis Höhe Weener (Hilkenborg) folgen. Ab dort leitet Sie die Deutsche Fehnroute rechtsseitig der Ems weiter nach Papenburg, wo Sie wieder auf den EmsRadweg stoßen.

Hinweisschilder finden Sie an vielen Stellen entlang der Route.

Eine Übersichtskarte des betroffenen Abschnittes finden Sie hier:

Übersichtsflyer alternative Routenführung Friesenbrücke

Anreise

Info- und Kartenmaterial

Emsradweg Flyer 2019

Emsradweg Flyer 2019

Kostenlos zum Download oder in der Tourist-Information Hövelhof erhältlich

Emsradweg Serviceheft Verzeichnis A-Z 2019

Emsradweg Verzeichnis A-Z 2019

Kostenlos zumDownload oder in der Tourist-Information Hövelhof erhältlich

 
Routenführer Titen RGB

Emsradweg Routenführer

Kostenlos zum Download oder in der Tourist-Information Hövelhof erhältlich

Esterbauer Bikeline ERW

Bikeline Radtourenbuch Emsradweg

Radtourenbuch Ems-Radweg
Maßstab: 1:50.000
ISBN: 978-3-85000-466-4
Preis: 14,90 €

 

Bett + Bike Betriebe

Weitere Unterkünfte

Hövelhof bietet eine Unterkuft für jeden Geschmack. Neben den oben genannten Unterkünften finden Sie hier weitere Optionen.

EmsRadweg Logo

Kontakt

Interessensgemeinschaft Emsradweg
Geschäftsstelle in der Tourist-Information Hövelhof

Schloßstraße 11
33161 Hövelhof

+49 52 57 / 50 09 - 864
+49 52 57 / 50 09 - 869

nfmsrdwgd
www.emsradweg.de

Kontakt

Sennegemeinde Hövelhof
Schloßstraße 14
33161 Hövelhof
T: 0 52 57 /50 09 - 0
nfhvlhfd

Login-Bereich

Für Mitarbeiter
Für Veranstalter
Für Vereine
Für Unternehmen

Wappen
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen