Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Berliner „Mauer-Denk-Mal“

Ein greifbares Stück deutscher Geschichte ist seit Juni 2009 im Hövelhofer Ortsteil Riege zu sehen.

Berliner Mauer-Denk-Mal

Ein greifbares Stück deutscher Geschichte ist seit Juni 2009 im Hövelhofer Ortsteil Riege zu sehen.

Im Rahmen der Jahrestage „20 Jahre Friedliche Revolution und Deutsche Einheit“ wurde das Original-Stück der Berliner Mauer als „Mauer-Denk-Mal“ am Gasthof Spieker aufgestellt und soll damit insbesondere an die Deutsche Teilung und den Mauerfall im Jahr 1989 erinnern. Die Gedenkstätte liegt direkt am Europaradweg R1, um Radtouristen zu signalisieren, dass sie sich auf dem Weg ins freiheitliche Berlin befinden. Der Europaradweg R1 ist insgesamt 3.500 km lang und führt von Boulogne-sur-Mer an der französischen Atlantikküste über Hövelhof und Berlin bis St. Petersburg in Russland. Der deutsche Abschnitt des R1 ist rund 1.000 km lang und führt durch die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin.

Kontakt

Tourist-Information
der Sennegemeinde Hövelhof

Schlossstraße 11
33161 Hövelhof

+49 52 57 / 50 09 - 860
+49 52 57 / 50 09 - 869

trsmshvlhfd

Kontakt

Sennegemeinde Hövelhof
Schloßstraße 14
33161 Hövelhof
T: 0 52 57 /50 09 - 0
nfhvlhfd

Login-Bereich

Für Mitarbeiter
Für Veranstalter
Für Vereine
Für Unternehmen

Wappen
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen