Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

leichtmatrose

Konzert der Band Leichtmatrose im Schützen- und Bürgerhaus Hövelhof

leichtmatrose

Ort
Schützen- und Bürgerhaus
Von-der-Recke-Straße 40
33161 Hövelhof

Veranstalter
Sennekult Hövelhof e.V.

Termine
Sa, 29.01.2022, 18:45 Uhr - So, 30.01.2022, 02:00 Uhr

 „Was haben Vodka, Brausepulver und das Bundeskanzleramt gemeinsam?
Wir wissen es nicht.
Aber wir wissen, was wir wollen.
Dich begeistern. Dich überzeugen.
Unsere Musik gemeinsam mit Dir in die Welt tragen.
Unsere Melodien werden Dich bewegen.
In unseren Texten wirst Du Dich finden.
Unsere Songs saugen sich fest in Deinen Ohren.
Verankern sich direkt in Deinem ZNS.
Unsere Hymnen sind für Dich.
Über Dich.
Feier sie mit uns.“

Klare Kante - um Selbstbewusstsein waren leichtmatrose noch nie verlegen.
Stillstand ist Rückschritt, also Segel setzen und Kurs halten.

Der Sennekult Hövelhof e.V. lädt am 29.01.2022 zur Auftaktveranstaltung des Kulturjahrs 2022 mit der Band „leichtmatrose“ ins Schützen- und Bürgerhaus Hövelhof ein.
Haben sie doch mit ihren letzten 3 Alben und zahllosen Singles allen bewiesen, dass ihr Kompass zielsicher auf moderne und frische Alternative- und Indie-Hymnen gerichtet ist.

Vom ursprünglichen Soloprojekt des exzentrischen Sängers, Songwriters und Frontmanns Andreas Stitz zur eingeschworenen Band gewachsen, gelten Leichtmatrose heute als klarer Geheimtipp der Live-Szene. Neben Thomas Fest, bereits seit 2011 als Keyboarder, Komponist sowie Co-Gitarrist mit an Bord, ist seit 2018 auch der „Scooter“-Mitgründer und - Mastermind Rick J. Jordan als Produzent und Bassist fester Bestandteil der Formation. Vervollständigt wird das Team durch Tom Günzel am Schlagzeug, sowie den Gitarristen Stephan Sundrup.

leichtmatrose reflektieren dabei die Sehnsucht ihrer Fans nach echtem Songwriting - geformt durch das Leben und seine Brüche klingt immer ein Hauch von Weltschmerz und Zynismus durch die kraftvollen Texte von Sänger Andreas Stitz.

"... und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein Arschloch her - und weckt dich auf."

Anfang Januar 2021 schwer an Covid erkrankt und mühsam wieder genesen strotzt der Frontmann jetzt nur so vor Zuversicht: „2022 wird unser Jahr, wir haben so viel nachzuholen und jetzt kann uns nichts mehr stoppen.“

Einlass ist am 29.01.2022 um 18:45 Uhr und Beginn um 20:00 Uhr. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf für 15,00 € bei den bekannten Vorverkaufsstellen Ingo´s Naturkost in Hövelhof, Geschäftsstelle Sennekult im Rathaus Hövelhof und Ticket Direct in Paderborn.

Kontakt

Sennegemeinde Hövelhof
Schloßstraße 14
33161 Hövelhof
T: 0 52 57 /50 09 - 0
nfhvlhfd

Login-Bereich

Für Mitarbeiter
Für Veranstalter
Für Vereine
Für Unternehmen

Wappen
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.