Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Wiesing Solartechnik GmbH & Co KG

Größter Anbieter von Solaranlagen in OWL

Solartechnik Wiesing

Foto:
Fingen den Sonnenschein: v.l.n.r. Bürgermeister Michael Berens, Wirtschaftsförderer Klaus-Dieter Borgmeier, Ehepaar Annette und Andreas Wiesing

Den steigenden Gas- und Strompreisen begegnen immer mehr Haushalte mit der Suche nach wirtschaftlichen Alternativen. Der in Ostwestfalen-Lippe größte Anbieter von Solaranlagen hat seinen Standort in Hövelhof. Bürgermeister Michael Berens bekam beim Besuch der Firma Wiesing-Solartechnik einen lehrreichen Einblick in die Welt der regenerativen Energien.

1994 gründete Dipl.-Ing. Andreas Wiesing sein Unternehmen. Seitdem hat er über 3500 Hausbesitzer beraten und mehr als 1000 Solaranlagen eingebaut. Zusammen mit seiner Ehefrau Annette beschäftigt er im Gewerbegebiet Josef-Förster-Straße inzwischen 16 Mitarbeiter.
Die Firma Wiesing hat sich sowohl auf thermische Anlagen (Sonne in Wärme) als auch Photovoltaikanlagen (Sonne in Strom) spezialisiert. „Am rentabelsten ist ein Kombination“ sucht Andreas Wiesing für jeden Kunden eine bedarfsgerechte Lösung.

Durch die gesetzlichen Vorgaben kann den einspeisenden Solarstromproduzenten ein Abnahmepreis garantiert werden, der über den Marktpreisen liegt. „So kann ich meine eigene Stromversorgung sicherstellen und zusätzlich Geld verdienen“, weiß der 41-jährige Unternehmer um den wesentlichen Vorteil seiner Anlagen.

„Solaranlagen sind langfristige Investitionen, die sich allerdings erst nach 10-15 Jahren rechnen“, betont er. Dabei sieht er auch gute Chancen für Geldanleger: „Die Eigenkapitalverzinsung liegt mit 6-10 % weit über dem sonstigen Zinsniveau!“
Photovoltaikanlagen werden mit günstigen Krediten der KfW-Bank unterstützt, während für thermische Anlagen sogar ein Bundeszuschuss von 10-20 % gezahlt wird. „Wir helfen unseren Kunden beim Gang durch den Förderdschungel!“ ergänzt Ehefrau Annette.

Solaranlagen sind äußerst wartungsarm und haben eine Garantie von 25 Jahren. Die Lebensdauer der gesamten Anlage wird auf bis zu 40 Jahren kalkuliert. Die Firma Wiesing entwickelte spezielle Drehgestelle, die der Sonne nachgeführt werden.
Auf dem Firmengelände in Hövelhof befindet sich eine große Photovoltaik-Anlage mit einer Leistung von 33 KW, die auf 11 Drehgestellen montiert wurden. Auch alle Dächer der Firma sind mit Solaranlagen bestückt.

Probleme bereitet dem Unternehmen derzeit die Siliziumknappheit auf dem Weltmarkt. Obwohl 70 % des Erdmantels aus Silizium besteht, wird der Markt von 8 Firmen beherrscht. „Wir verkaufen daher nur Anlagen, die wir auch vorrätig haben“, setzt Andreas Wiesing auf faire Verkaufsgespräche.
Über die Solaranlagen hinaus bietet die Firma auch jegliche Heizungsunterstützung bis hin zu den neuartigen Holzpelletsöfen an.

Kontakt

Wiesing Solartechnik GmbH & Co KG

Josef-Förster-Straße 13
33161 Hövelhof

+49 52 57 / 93 85 10
+49 52 57 / 93 85 1 20

info@wiesing-solartechnik.de
www.wiesing-solartechnik.de

Bürozeiten:
Mo. - Fr.: 8 - 16 Uhr

Kontakt

Sennegemeinde Hövelhof
Schloßstraße 14
33161 Hövelhof
T: 0 52 57 /50 09 - 0
nfhvlhfd

Login-Bereich

Für Mitarbeiter
Für Veranstalter
Für Vereine
Für Unternehmen

Wappen
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen