Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Wilsmann

vielfältige Angebote des Familienunternehmens

Wilsmann

Foto: Bürgermeister Michael Berens bewundert die fast fertige Uniform von Jerome Bonaparte, die Susanne Wilsmann für die Jubiläumsfeier genäht hat.

Das Ehepaar Susanne und Helmut Wilsmann hat in den letzten Jahren durch viele innovative Ideen auf sich aufmerksam gemacht und versteht sich durchaus als Trendsetter in der Dienstleistungsbranche. Aktuell unterstützen sie die Gemeinde bei der Vorbereitung der 200-Jahr-Feier zum Hövelmarkt-Fest. Bürgermeister Michael Berens verschaffte sich daher jetzt einen kleinen Überblick über die Firmenaktivitäten.

Seit Ende der 50er Jahre waren ein Lebensmittelgeschäft und eine Gaststätte auf dem Grundstück der Hövelhofer Familie Wilsmann angesiedelt. Nach Schließung des Tante-Emma-Ladens eröffnete Susanne Wilsmann zunächst das erste Damensportstudio in der Region. Nebenbei kreierte die gelernte Krankenschwester in eigner Handarbeit individuelle Kleidermode und entdeckte dabei ihre künstlerische Ader. Barocke Abendkleider und historische Reiterjacken haben es der früheren Turnierreiterin besonders angetan. Sie zeichnet und entwickelt originelle Schnitte, die sie mit ihrem Schneiderinnenteam umsetzt. Auch Brautkleider, Uniformen und aktuelle Abendmoden werden in ihrem Designerstudio als persönliche Unikate gefertigt.

Mit einer Showeinlage beim Ostenländer Reitturnier verknüpfte sie 1991 erstmalig ihre historische Mode mit einer Pferdeshow. Schnell hatte sie über 120 Kostüme im Fundus, die sie gerne auch verleiht. Von 2001-2005 war Frau Wilsmann beim bekannten Pferdemusical „Apassionata“ für die Kostüme und zweimal sogar für das Drehbuch und die Regie zuständig.
Mit der Gründung ihrer Firma „Wilsmann Entertainment“ wagte die 47-jährige den Schritt in die künstlerische Selbstständigkeit und schuf das eigene Pferdemusical „Cavabellia“. Bei der Aufführung des Stückes „Paulas Traum“ waren im vergangenen Jahr 197 Akteure und 45 Hengste im Einsatz.

Spezialisiert hat sich das Unternehmen besonders auf Festveranstaltungen in der Region, wo sie mit ihren Mitarbeitern und Pferden für das Rahmenprogramm sorgt. Beim Hövelmarkt 2007 wird sie die Modenschau am Vorabend vorbereiten und den fiktiven Besuch von Jerome Bonaparte künstlerisch umsetzen.

Ehemann Helmut Wilsmann deckt mit seinen Geschäftsideen eine weitere Lücke im Hövelhofer Wirtschaftsleben ab. So vermietet er inzwischen 12 Ferienwohnungen in der Größe von 25-70 qm an Monteure und Touristen. Die liebevoll eingerichteten Appartements werden vermehrt von Erholungssuchenden angemietet, die inzwischen 30% des Gesamtumsatzes ausmachen. Die frühere Gaststätte hat er Anfang 2006 zum Mietlokal „Max“ umgebaut, in dem Feierlichkeiten für bis zu 150 Gäste ausgerichtet werden können. Der Verkauf von verzinkten Tor- und Zaunanlagen sowie Steinfiguren rundet das vielfältige Angebot des Familienunternehmens ab.

Kontakt

Wilsmann Design & Wilsmann Entertainment GmbH
Susanne Wilsmann

Jägerstr. 25 - 27
33161 Hövelhof

+49 52 57 / 13 93
+49 52 57 / 61 04

nfwlsmnnd
www.wilsmann-design.de


Wilsmann Apartementvermietung
Hubert Wilsmann

Jägerstraße 25 - 29
33161 Hövelhof

+49 52 57 / 13 93
+49 52 57 / 61 04

nfwlsmnnd
www.wohnen-unter-palmen-in-nrw.de

Kontakt

Sennegemeinde Hövelhof
Schloßstraße 14
33161 Hövelhof
T: 0 52 57 /50 09 - 0
nfhvlhfd

Login-Bereich

Für Mitarbeiter
Für Veranstalter
Für Vereine
Für Unternehmen

Wappen
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.