Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Innenausbau Trienens GmbH

Mit Liebe zum Detail

Trienens

Foto: Vor einem Schrank, in dem der Flachbildschirm versenkt werden kann: v.l.n.r.: Bürgermeister Michael Berens, Kämmerer Klaus-Dieter Borgmeier, Lydia und Ralf Trienens, Ferdinand und Elisabeth Trienens

„Schöner Wohnen“ – mit diesen zwei Wörtern lässt sich die breite Angebotspalette der Firma Innenausbau Trienens vortrefflich zusammenfassen. Bürgermeister Michael Berens und Kämmerer Klaus Dieter Borgmeier staunten während ihres Unternehmensbesuches über die vielen individuellen Möglichkeiten, eine Wohnung zu renovieren und neu einzurichten.

Ob Möbel, Türen, Küchen, Decken oder Accessoires: Der Hövelhofer Familienbetrieb bietet seit mehr als 30 Jahren für alle Fälle eine Lösung.
Im Jahre 1977 begann der gelernte Technische Zeichner Ferdinand Trienens in der Allee mit einer kleinen Bauelemente-Ausstellung und wagte bereits ein Jahr später den Schritt in die Selbständigkeit.

„Die Firma „Portas“ bot uns die Betreuung der Gebiete Paderborn und Gütersloh an“, schildert er die Anfänge. Beim Marketing wurde er von seiner Ehefrau Elisabeth unterstützt: „Wir sind fast jedes Wochenende mit unserem auffälligen grünen Fahrzeug auf Messen und Ausstellungen gefahren, um uns bekannt zu machen.“

Noch heute werden besonders die nicht genormten Türen durch ein Foliensystem schnell und günstig erneuert. Später kamen auch Küchen- und Treppensysteme hinzu. Neuester Trend sind seit geraumer Zeit Spanndecken, bei denen eine maßgeschneiderte Folie über die vorhandene Verkleidung gezogen wird. „Schnell, kaum erkennbar und kein Dreck!“, kennt Ferdinand Trienens die wesentlichen Vorteile des begehrten Systems.

Von Anfang an zählten auch Innenausbauten und Vertäfelungen zum Programm. Mit dem Eintritt von Sohn Ralf kam im Jahr 1989 die Möbelfertigung hinzu. „Wir bauen jeden Tisch oder Schrank einzeln nach den Wünschen der Kunden“, verweist der Tischlermeister auf seine qualitativ sehr hochwertigen Produkte. „Wir beraten den Kunden in seiner Wohnung, bevor wir das Möbelteil entwickeln und fertigen!“ Vornehmlich Zweiteinrichter setzen bei neuen Möbelteilen auf moderne Lösungen der Firma Trienens. In der täglich geöffneten Ausstellung sind neben einzelnen Einrichtungsmöbeln auch Accessoires im gehobenen Segment zu finden.

Die Ehefrau des Juniorchefs,  Lydia Trienens, garantiert hier stets aktuelle und geschmackvolle Trends. Ihr besonderes Steckenpferd sind darüber hinaus rückenschonende Schlafsysteme, auf denen sie beim Unternehmensbesuch den Kämmerer spontan Probe liegen lässt.

Seit 1979 hat die Firma ihren Sitz im Gewerbegebiet Süd, wo sie im hinteren Bereich der Zieglerstraße 1994 noch einmal neu baute. Insgesamt bietet das Unternehmen derzeit 8 Kräften einen Arbeitsplatz. Jährlich lädt die Familie Trienens zu einer stilvollen Adventsausstellung.

Kontakt

Innenausbau Trienens GmbH

Zieglerstr. 22
33161 Hövelhof

+49 52 57 / 98 32-0

nftrnnsd
www.trienens.de

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.:

9 - 12 Uhr

15 - 17 Uhr

Sa.:

9 - 12 Uhr

Kontakt

Sennegemeinde Hövelhof
Schloßstraße 14
33161 Hövelhof
T: 0 52 57 /50 09 - 0
nfhvlhfd

Login-Bereich

Für Mitarbeiter
Für Veranstalter
Für Vereine
Für Unternehmen

Wappen
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen