Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Piktura Holzbearbeitung GmbH

-hochwertiges Design aus Glas und Leisten

201303 Piktura

Foto: Hochwertiges Design aus Glas und Leisten (v.l.n.r.): Kämmerer Klaus-Dieter Borgmeier, Gerwin und Wilhelm Bewer, Bürgermeister Michael Berens, Kolja Bewer

Mit hochwertigen Designs für Türen und Leisten hat die Fa. Piktura-Holzverarbeitung sich in den letzten Jahren europaweit einen ausgezeichneten Namen erarbeiten können. Geschäftsführer Wilhelm Bewer hatte vor 25 Jahren den richtigen Riecher, als er sich zunächst in Rheda-Wiedenbrück selbstständig machte: Er begann Sprossen-, Falz- und Auflegerahmen zur Veredelung von Türen zu entwickeln.

„In oder auf der Tür sollte sich mehr abspielen, als eine schlichte Holzfassade“, war sein Motto mit dem er sich einen großen Kundenkreis bei Industrie und Holzhandel erschließen konnte. Nach einer Zwischenstation in Herzebrock-Clarholz ersteigerte er 1998 ein 5.000 qm großes Grundstück an der Otto-Hahn-Str. in Hövelhof, dass er durch weiteren Zukauf inzwischen auf das Doppelte erweiterte. Seitdem konnte auch die Mitarbeiterzahl von 10 auf 25 ausgebaut werden.

„Neben unseren Außendienstmitarbeitern beschäftigen wir in der Produktion überwiegend gelernte Tischler“, setzt er auf Fachkräfte. Neben aufgeleisteten Holzelementen gewannen auch Glaseinsätze eine immer größer werdende Bedeutung: „Türen mit Lichtausschnitt sind mit den passenden Rahmen und unzähligen Glaseinsätzen die ideale Synthese aus Holz und Glas“, ist sein Credo, das bei auch bei den Endverbrauchern offenbar sehr gut ankommt. Schließlich werden die Ideen für neue Designs stets von der gesamten Mitarbeiterschaft entwickelt. „Aus der Praxis für die Praxis!“, lautet die Unternehmensphilosophie im Entwicklungsbereich.

Inzwischen sind auch seine Söhne Gerwin und Kolja als Geschäftsführende Gesellschafter mit in das Unternehmen eingestiegen und haben dabei auch ein neues Standbein entdeckt: „Seit rund 10 Jahren haben wir uns dem Thema Glastüren verschrieben“, erläutert Gerwin Bewer einen Zweig, der inzwischen 60 % des Umsatzes ausmacht. „Wir veredeln das Glas selbst, in dem wir besondere Ornamente durch Sandstrahl- oder Schmelztechniken auftragen“, beschreibt der 32-jährige Kaufmann: „Hier explodiert derzeit unser Absatz!“ „Unsere Beschläge und auch das Glas kommen zu 100 % aus Deutschland!“, verweist sein Bruder Kolja (28) auf den hohen Qualitätsstandard „Made in Germany“.

Etwa 100 Modelle an Ganzglastüren hat Piktura im Programm. Speziell für die Schweiz werden sogar Luxustüren mit Aluminiumrahmen und Parkettverblendung hergestellt.
Drittes Kerngeschäft ist die auftragsbezogene Produktion von Leisten jeglicher Machart und Ausführung. „In diesem Bereich bedienen wir neben der Industrie auch ausgewählte Objekteure“, setzt der 59-jährige hier ebenfalls auf spezielle Einzellösungen für den Kunden.

Kontakt

Piktura Holzbearbeitung GmbH

Otto-Hahn-Straße 23-25
33161 Hövelhof

+49 52 57 / 97 95 0
+49 52 57 / 97 95 25

nfpktrd
www.piktura.de

Kontakt

Sennegemeinde Hövelhof
Schloßstraße 14
33161 Hövelhof
T: 0 52 57 /50 09 - 0
nfhvlhfd

Login-Bereich

Für Mitarbeiter
Für Veranstalter
Für Vereine
Für Unternehmen

Wappen
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.