Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Baugruppentechnik Pollmeier

Konstantes Wachstum

Pollmeier

Neuartiges Schrankschiebesystem aus Hövelhof: v.l.n.r.: Bürgermeister Michael Berens, Lars Wischmeyer (Produktionsleiter), Holger Pollmeier (Geschäftsführer), Kämmerer Klaus-Dieter Borgmeier

Fa. Baugruppentechnik Pollmeier GmbH mit innovativen Ideen
"Die Art wie der Raum betreten wird sich verändern": Dies ist eine der Zukunftsvisionen die Holger Pollmeier für sein Unternehmen formuliert: Seine Firma Fa. Baugruppentechnik Pollmeier GmbH hat sich auf die Entwicklung innovativer Ideen bei Türbeschlägen spezialisiert. So kann er sich vorstellen, dass auch Zimmertüren demnächst ohne Griff und Schloss auskommen können!

Ein Team von 45 Mitarbeitern, davon 8 Ingenieure ist daher sowohl mit der Produktion als auch mit der Entwicklung und Forschung neuer Innovationen beschäftigt: "Wir sind ein Systemhersteller und daher für den Endkunden nicht sofort erkennbar", erklärt der 45-jährige Geschäftsführer. Dabei liefert er seine Produkte an fast alle deutschen Holztürhersteller sowie zahlreiche Glastürproduzenten.

Die Möbelindustrie setzt auf seine Schiebe- und Drehkomponenten. Ein Spezialgebiet sind auch automatische Türdämpfer, die ein sanftes Schließen von Schranktüren ermöglichen. Ein Tisch, der im Handumdrehen zu einem Sideboard oder Küchenunterschrank umfunktioniert werden kann oder ein fast unsichtbarer Türstopper mit höhenverstellbarem Magnet zählen zu den aktuellen Produktneuheiten.

Über 30 Lizenzen und verschiedene Gebrauchsmuster konnte sich die Firma inzwischen patentieren lassen. Die Firma beliefert weltweit rund 50 Kunden und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 10 Millionen Euro.

Im Jahre 2000 kaufte Holger Pollmeier die Firma Althaus & Rosier aus Iserlohn und verlagerte den Firmensitz mit 18 Mitarbeitern in angemietete Räume an die Zieglerstraße. Aus dem väterlichen Betrieb brachte der studierte Maschinenbauingenieur und Betriebswirt die notwendigen Erfahrungen aus der Beschlägebranche in seine Firma ein und setzte von Anfang an auf ein starkes Mitarbeiterteam. "Die Beschäftigten sollen sich wohlfühlen, um ihre volle Kreativität entfalten zu können", verdeutlicht er seine Philosophie.
Diese findet sich auch im neuen Firmengebäude an der Hövelrieger Straße wieder: "Bei uns gibt es bewusst keine Trennung von Verwaltung und Produktion", ergänzt Produktionsleiter Lars Wischmeyer. Flexible Arbeitszeiten, ein Fitnessstudio oder eine gemeinsame Küche mit Brötchen zum Selbstkostenpreis dienen dem guten Betriebsklima.

Im Oktober 2013 konnte das neue Gebäude bezogen werden. Rund 3,2 Millionen Euro hat Pollmeier in die 3.800 qm große Verwaltungs- und Produktionsfläche investiert und sich für die Zukunft noch weitere Ausbaumöglichkeiten gesichert.

Eng arbeitet Pollmeier mit den Universitäten Paderborn und Bielefeld zusammen. "In Projektseminaren können wir unsere Ideen erproben und gleichzeitig zukünftige Fachkräfte generieren", sieht Holger Pollmeier hier den richtigen Ansatz für die Besetzung freier Stellen.

Kontakt

Baugruppentechnik Pollmeier GmbH

Hövelrieger Str. 26
33161 Hövelhof

+49 52 57 / 97 73 0
+49 52 57 / 97 73 20

nfpllmrnt
www.pollmeier.net

Kontakt

Sennegemeinde Hövelhof
Schloßstraße 14
33161 Hövelhof
T: 0 52 57 /50 09 - 0
nfhvlhfd

Login-Bereich

Für Mitarbeiter
Für Veranstalter
Für Vereine
Für Unternehmen

Wappen
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen