Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Ems Apotheke

Mehr als Medikamente

Ems-Apotheke

Foto: Wohlfühlatmosphäre in der Ems-Oase: v.l.n.r. Apothekerin Dorothea Spieß, Bürgermeister Michael Berens, Kämmerer Klaus-Dieter Borgmeier, Kosmetische Fachberaterin Ursula Hirte

Wohlfühlen in der Ems-Apotheke:
Seit 34 Jahren versorgt die Ems-Apotheke die heimische Bevölkerung mit Medikamenten. Mit viel persönlicher Note bietet sie darüber hinaus ein breites Spektrum an Angeboten rund um die Gesundheit.
„Ich liebte bereits in jungen Jahren den besonderen Geruch einer Apotheke“, war für Dorothea Spieß ihr Berufswunsch schnell klar. Nach einem achtsemestrigen Studium in Marburg, einem einjährigen Praktikum in Sennestadt und drei Jahren Berufserfahrung in Bielefeld eröffnete sie am 15.4.1981 ihre eigene Apotheke in einem Neubau an der Allee.
„Mein Vater ist direkt an der Ems geboren, daher war der Name schnell gefunden“, erkannte sie bereits damals im wachsenden Hövelhof den Bedarf einer dritten Apotheke. Sie sollte recht behalten: Seitdem wurde die Apotheke fünfmal umgebaut und verfügt heute über eine Verkaufsfläche von 140 qm. Insgesamt sind derzeit 17 Mitarbeiterinnen bei ihr beschäftigt, von denen jede ein anderes Schwerpunktgebiet wie beispielsweise Homöopathie, Naturheilkunde, Biochemie, Reiseimpfberatung, Blutuntersuchungen, Kompressionstherapie, Inkontinenz, Ernährung oder Kosmetik bedient.
Ihre erste Mitarbeiterin Susanne Pade hält ihr seit 34 Jahren die Treue. Ob Apothekerin, PTA oder PKA: In jedem Jahr hat Dorothea Spieß auch dem Nachwuchs eine Ausbildungschance eingeräumt. Stolz ist sie auf ihre jüngste Auszubildende Nadine Bernemann, die aufgrund ihres hervorragenden Zeugnisses die Ausbildungszeit um ein halbes Jahr verkürzen kann.

„Mit persönlich hergestellten Salben und Kapseln kann auf unterschiedliche Ausprägungen von Krankheiten gezielt reagiert werden“, setzt die Inhaberin auch auf ihre eigenen Rezepturen. Neben der Medikamentenausgabe sieht sie einen großen Schwerpunkt ihrer Arbeit in der Vorsorge: „Als Präventionsapotheke haben wir uns insbesondere auf Erkrankungen im Bereich Herz-Kreislauf, Darm und Venen spezialisiert.“ Hierzu führt das Apothekenteam beispielsweise Knochenqualitätschecks, Venenmessungen, Kardio-Checks, Körperfettmessungen oder Hautberatungen durch.

Vor acht Jahren schuf sich Dorothea Spieß mit der Ems-Oase im Obergeschoss ein weiteres Standbein. Hier können sich die Menschen mit Kosmetikbehandlungen und Massagen über den Dächern von Hövelhof verwöhnen lassen. Ihre Mitarbeiterin Ursula Hirte absolvierte hierfür eigens eine kosmetische Fachausbildung. Auch finden im angegliederten Ems-Forum regelmäßig Yoga- und Entspannungskurse sowie Vorträge statt.

Beim jährlichen „Leichter-Leben“-Abnehmprogramm war die Apotheke vor 12 Jahren Vorreiter in NRW und hat seitdem in Hövelhof „zahlreiche Pfunde purzeln lassen“. „Im Gegensatz zu Internet-Apotheken liefern wir sofort oder innerhalb von 2-3 Stunden“, verdeutlicht die Apothekerin abschließend und warnt dabei vor Fälschungen der Online-Anbieter. Über eine spezielle Apotheken-App ist bei ihr ein mobiler Service ebenfalls möglich.

Kontakt

Ems Apotheke
Inh. Dorothea Spieß

Allee 27
33161 Hövelhof

+49 52 57 / 23 45
+49 52 57 / 93 00 90

nfms-pd
www.ems-apo.de

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.:

8 - 13 Uhr

14.30 - 19 Uhr

Sa.:

8 - 13 Uhr

Kontakt

Sennegemeinde Hövelhof
Schloßstraße 14
33161 Hövelhof
T: 0 52 57 /50 09 - 0
nfhvlhfd

Login-Bereich

Für Mitarbeiter
Für Veranstalter
Für Vereine
Für Unternehmen

Wappen
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen