Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Luxeen GmbH

LED spart Energie und steigert den Umsatz

Luxeen Lichtwerbung

Foto: Moderne Lichttechnik spart Energie und lockt Leute: v.l.n.r.: Patrick Förster und Andre-as Ewert sowie Hövelhofs Bürgermeister Michael Berens Wirtschaftsförderer Thomas Westhof

„Licht lockt Leute“ heißt der werbende Slogan der Hövelhofer Firma „Luxeen“, die seit fünf Jahren den deutschen Markt mit LED-Beleuchtungssystemen erobert. Der Name ist eine pfiffige Kombination aus Licht (Lux) und erneuerbare Energien (een) und für die beiden Geschäftsführer Patrick Förster und Andreas Ewert mehr als eine reine Marketingstrategie: „Durch die heutige LED-Technik sind inzwischen Energieeinsparungen von bis zu 70 % gegenüber herkömmlichen Leuchtstoffröhren möglich, sodass sich die Investition bereits nach wenigen Jahren rechnet!“, weiß Andreas Ewert, der sich nach erfolgreichem Betriebswirtschaftsstudium durch zahlreiche Fortbildungen zu einem Experten auf diesem Gebiet entwickelt hat.
„Wir verkaufen allerdings Konzepte und keine Produkte“, stellt der 31-jährige das Geschäftsmodell vor. „Luxeen“ ist an keinen Lieferanten gebunden, stimmt jedes Angebot individuell auf seine Kunden ab und lässt die Arbeiten im Anschluss durch regionale Elektrounternehmen ausführen.
Gegründet wurde das Unternehmen Anfang 2012 in Paderborn, bevor es 2014 in die Industriestraße nach Hövelhof umsiedelte. „LED war damals gerade im Kommen“, erinnert Patrick Förster an die Anfänge. Zunächst wurden überwiegend Import-Waren aus China vermarktet, bevor die Zwei auf deutsche Qualitätsprodukte umschwenkten und damit einen neuen Markt eröffneten. „Deutsche Markenwaren haben ganz andere Ausleuchtungsgrade und Haltbarkeiten!“, so der gelernte Steuerfachangestellte, der zusammen mit seinem Geschäftspartner überwiegend auf Kunden aus Industrie, Einzelhandel, Tankstellen und Gastronomie setzt.
Nach einer Bestandsanalyse erarbeiten die Lichtstrategen ein Konzept für Innen und Außen, mit dem nicht nur Energie eingespart wird, sondern auch das Kaufverhalten positiv beeinflusst wird. „Bis zu 14 % mehr Umsatz kann durch gutes Anstrahlen der Produkte erreicht werden“, verweist Patrick Förster auf neueste Forschungsergebnisse. So entsteht beispielsweise durch bläuliche Farbtöne an Kühlschränken der Eindruck von eiskalten Getränken. Warme Farbtöne sorgen in der Gastronomie für besondere Herzlichkeit, sichtbar beispielsweise im neuen „Werk No.7“ am Henkenplatz oder bei Filialen von „Cafe und Bar Celona“. Zahlreiche Supermärkte setzen auf den Wohlfühleffekt durch Ideen von „Luxeen“. Die Geha-Lok am Bahnhof wird ebenfalls mit LED-Technik aus dem Hause „Luxeen“ angestrahlt. Weitere Vorteile bieten LED-Lampen durch eine deutliche Verbesserung der Lichtqualität gerade am Arbeitsplatz und eine geringere Wärmeentwicklung.
Neben den beiden Geschäftsführern arbeiten derzeit zwei weitere Mitarbeiter im Büro. Mehrere Handelsvertreter kümmern sich deutschlandweit um die Kundenakquise für das expandierende Unternehmen, das ergänzend kleinere Photovoltaik-Anlagen vermarktet.

Kontakt

Luxeen GmbH

Industriestr. 5
33161 Hövelhof

+49 52 57 / 97 74 42 -1
+49 52 57 / 97 74 42-9

nflxnd
www.luxeen.de

Bürozeiten:
Mo.- Fr.: 8 - 17 Uhr

Kontakt

Sennegemeinde Hövelhof
Schloßstraße 14
33161 Hövelhof
T: 0 52 57 /50 09 - 0
nfhvlhfd

Login-Bereich

Für Mitarbeiter
Für Veranstalter
Für Vereine
Für Unternehmen

Wappen
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.