Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Horatec GmbH

Dienstleister für das Tischlerhandwerk

Horatec

Foto: Industrie 4.0 auf hohem Niveau bei Horatec:
v.l.n.r.: Bürgermeister Michael Berens, Geschäftsführer Wolfgang Thorwestern, Wirtschaftsförderer Thomas Westhof

Horatec setzt auf digitale Zukunft: Einen besonderen Meilenstein konnte jetzt der Möbelfertigteilhersteller Horatec feiern: „Wir haben letzte Woche den 100. Mitarbeiter eingestellt“, freut sich Geschäftsführer Wolfgang Thorwesten über die positive Entwicklung. 1996 gründete er sein Unternehmen zunächst in Ostenland und siedelte 2001 an die Josef-Förster-Straßen um. 2010 gab es die erste bauliche Erweiterung bevor er fünf Jahre später sein zweites Werk auf dem naheliegenden Gelände des ehemaligen Bestattungshauses Simon errichtete. „Bis zum Jahr 2020 peilen wir einen Umsatz von 20 Millionen Euro an und werden in beiden Werken jeweils dreischichtig fahren“, denkt er jedoch auch schon an den nächsten Expansionsschritt: „Anschließend müssen wir uns baulich erweitern!“
Sorgen bereitet ihm lediglich der Fachkräftemangel: „Wir könnten sofort 20 zusätzliche Mitarbeiter beschäftigen, doch der Markt ist in dieser Region wie leergefegt!“ Nach wie vor versteht sich Wolfgang Thorwesten als industrieller Partner des Tischlerhandwerks. Mit hochmoderner Technik übernimmt er den maßgenauen Zuschnitt sowie das Lochen und Verkanten von Möbelteilen für Handwerksbetriebe, die anschließend für den Endkunden fertigen. „Dafür haben wir eine eigene Planungssoftware entwickelt, um die sich bei uns allein sieben Programmierer kümmern“, setzt er in Zukunft auf die weitere Digitalisierung der Gesellschaft.
Zusammen mit dem Plattenhersteller Egger, der mit 25,1 % an Horatec beteiligt ist, entwickelt er derzeit eine Markenplattform, mit der sich Kunden von zuhause aus ihr spezielles Möbelteil zusammenstellen und anschließend online über den Handwerker vor Ort bestellen können. „Mit uns als Partner kann so das Tischlerhandwerk in der veränderten Onlinewelt mithalten!“, ist seine feste Überzeugung. Bis Ende dieses Jahres soll die neue Idee in Hövelhof an den Markt gehen.
Neben aufwendiger Robotertechnik steht bei Wolfgang Thorwesten jedoch jeder einzelne Mitarbeiter im Fokus: „Wertschätzung und Einbindung in die Entscheidungen gehören heute wie selbstverständlich zu unserer Unternehmenskultur. Dadurch sind wir wie eine große Familie, die gemeinsam für die erfolgreiche Zukunft von Horatec steht“, nennt er sein Erfolgsgeheimnis.

Kontakt

Horatec GmbH

Josef-Förster-Straße 9
33161 Hövelhof

+49 52 57 / 98 25 - 0
+49 52 57 / 98 25 - 220

nfhrtcd
www.horatec.de

Kontakt

Sennegemeinde Hövelhof
Schloßstraße 14
33161 Hövelhof
T: 0 52 57 /50 09 - 0
nfhvlhfd

Login-Bereich

Für Mitarbeiter
Für Veranstalter
Für Vereine
Für Unternehmen

Wappen
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.