Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Johannes Relard- Garten- & Landschaftsbaumeister

Fa. Johannes Relard freut sich auf den Frühling

Foto: Liebevoll gestaltete Gärten von Meisterhand: v.l.n.r.: Wirtschaftsförderer Thomas Westhof, Maximilian, Gabriele und Johannes Relard, Bürgermeister Michael Berens

Mit dem Frühling beginnt wieder die Hauptsaison der Landschaftsgärtner, so auch bei Johannes Relard an der Klausheider Straße. 1997 wagte der Garten- und Landschaftsbaumeister den Sprung in die Selbständigkeit, nachdem er zuvor in mehreren Betrieben reichlich Erfahrung gesammelt hatte.
Fünf Facharbeiter unterstützen ihn in seiner Arbeit, darunter Sohn Maximilian, der in Kürze ebenfalls die Meisterschule besuchen wird und Vaters Fußstapfen anvisiert. „Wir arbeiten in unserem Beruf mit vielfältigen Materialien und haben jeden Tag sehr abwechslungsreiche Tätigkeiten“, schwärmen beide für ihren Beruf und werben um weitere Mitarbeiter.

Zu 90 % arbeitet Johannes Relard für private Gärten und hilft ihnen bei der Neugestaltung: „Zusammen mit den Kunden erarbeiten wir einen Vorschlag für einen kreativen Garten mit reichlich Grün, interessanten Zaunelementen oder Pflasterung“, freut er sich stets aufs Neue, seine Ideen einzubringen. „Derzeit sind Gabionenelemente und großformatige Keramikplatten sehr gefragt!“, weiß er und ergänzt: „Diese sind UV-beständig und haben wenig Fugen, womit dem Unkraut weniger Raum gegeben wird!“ Vermehrt werden in den letzten Jahren Beregnungsanlagen und Rasenmähroboter gewünscht.

Zur Frühjahrszeit hält der Gartenfachmann trotz vieler anderslautender Empfehlungen das Vertikutieren nach wie vor für erforderlich: „Das Moos muss weg, bevor mit dem Düngen begonnen wird!“, lautet sein Credo.

Seit 2012 hat sich die Familie Relard mit der Freilandhaltung von Bio-Legehennen ein zweites Standbein geschaffen. Insgesamt 19.000 Tiere sorgen in zwei Ställen mit reichlich Auslauf für täglich frische Eier. „Unsere Hühner erhalten nur biozertifiziertes Frischfutter, haben Wintergärten und eine Auslauffläche von mindestens 4 Quadratmeter pro Huhn!“ ergänzt Ehefrau Gabriele. Der jüngste Stall wurde gerade erst im vergangenen Herbst belegt und erledigt das Sammeln der Eier vollautomatisch.

Kontakt

Johannes Relard
Garten- & Landschaftsbaumeister

Klausheider Straße 64
33161 Hövelhof

+49 52 57 / 94 01 82
+49 52 57 / 93 42 55

nfrlrdd
www.relard.de

Kontakt

Sennegemeinde Hövelhof
Schloßstraße 14
33161 Hövelhof
T: 0 52 57 /50 09 - 0
nfhvlhfd

Login-Bereich

Für Mitarbeiter
Für Veranstalter
Für Vereine
Für Unternehmen

Wappen
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen