Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Hotel Victoria

innovative Ideen im Hotel VictoriA - UnternehmensBESUCH des Bürgermeisters fEBRUAR 2019

Hotel Victoria

Training für Schnelligkeit, Ausdauer und Gedächtnis: Wirtschaftsförderer Thomas Westhof und Bürgermeister Michael Berens testen das neue „Xelerate“-Trainingsprogramm von Victoria Förster-Streblau und Nico Streblau (v. r.).

Neues Sportangebot und Appartmentwohnungen ergänzen das Angebot:
Mit zwei zukunftsweisenden Projekten befindet sich das Hotel Victoria derzeit auf Innovationskurs: "Xelerate" heißt ein ganzheitliches Trainingsprogramm, das in der Region Seinesgleichen sucht und sowohl für Einzelpersonen als auch für Gruppen bis zu neun Teilnehmern geeignet ist. Auf einem großen Monitor werden dabei Aufgaben vorgegeben, die auf einem Trainingsfeld mit 24 eingelassenen Sensoren zu lösen sind. Trainiert werden dabei Schnelligkeit, Ausdauer und Gedächtnis. "Wir richten das Angebot an alle Altersgruppen vom Kleinkind bis zu den Senioren", erläutert Nico Streblau, der seine Frau Victoria seit rund einem Jahr in der Hotelführung unterstützt.

"Wir sprechen Sportmannschaften, Betriebssportgruppen, Schulen, Kindergärten oder Manager an", ergänzt er. Eine Kurseinheit dauert jeweils 25 Minuten, beinhaltet acht bis zwölf unterschiedliche Übungen und wird in einigen Fällen sogar von den Krankenkassen übernommen.

"Als kleines Hotel möchten wir uns mit vielseitigen Angeboten zum Thema Gesundheit von den großen Ketten absetzen", erklärt Victoria Förster-Streblau, die das Hotel seit 2004 in vierter Generation führt und die Übernachtungszahlen auf jährlich 10.000 gesteigert hat. Für das Wohlbefinden stehen in unmittelbarer Bahnhofsnähe 71 Betten in 42 Zimmern zur Verfügung. Neben dem Restaurant, Bistro und Biergarten gelten die nach heimischen Flüssen benannten Tagungsräume und der 180 Personen fassende Festsaal als Magneten für die zahlreichen Gäste. Schwimmbad, Sauna, Ergotherapie, Massagen und Reha-Sport-Möglichkeiten ergänzen das vielfältige Programm.

Aktuell geplant ist der Bau von sieben Appartementwohnungen, die von Gästen über einen längeren Zeitraum gebucht werden können. "Gerade leitende Angestellte unserer heimischen Firmen, die weiter entfernt wohnen, nutzen so ein Konzept für ihren wöchentlichen Aufenthalt sehr gerne", weiß Nico Streblau. Die Appartements umfassen zwischen 28 und 32 Quadratmeter und beinhalten Küchenzeile und Wohnraum. Die rund einjährige Bauphase soll noch in diesen Sommer starten. Als kleines Wortspiel haben sich die Inhaber in Anlehnung an ihren Sohn den Namen "Max-Living" ausgedacht. Das Hotel Victoria beschäftigt derzeit 31 Mitarbeiter.

Kontakt

Hotel Victoria Förster e.K.
Bistro Restaurant Saal
Catering, Tagungen

Bahnhofstraße 35
33161 Hövelhof

+49 52 57 / 93 77-0
+49 52 57 / 93 77-900

ml93770d
www.93770.de

Kontakt

Sennegemeinde Hövelhof
Schloßstraße 14
33161 Hövelhof
T: 0 52 57 /50 09 - 0
nfhvlhfd

Login-Bereich

Für Mitarbeiter
Für Veranstalter
Für Vereine
Für Unternehmen

Wappen
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen