Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Experten setzen Wirtschaft in Szene

Die Agentur Furore fühlt sich im Schierbusch wohl

Furore

Kreativ: Wirtschaftsförderer Thomas Westhof (v. l.), Geschäftsführer Jürgen Vohl und Bürgermeister Michael Berens schauen dem Texter und Kameramann Wilfried Keujtem bei der Filmbearbeitung über die Schulter.

Seit drei Jahren sorgt ein innovatives Unternehmen im Schierbusch für „furore“: Die gleichnamige Werbeagentur hat sich im Umkreis von 300 Kilometern als Dienstleister für zahlreiche bekannte Unternehmen etabliert. Vom Print- bis Webdesign über Film und 3D bietet sie ein umfassendes Medienangebot und geht dabei neue Wege.
Die ursprünglich in Paderborn ansässige Agentur ist bereits seit 1982 am Markt und hat zunächst intensiv mit der Nixdorf Computer AG zusammengearbeitet.
Geschäftsführer Jürgen Vohl erinnert sich an die Anfangszeit: „Wir haben damals bereits aufwendige Imagefilme für die Messeauftritte des Computerpioniers produziert.“ Noch heute liegt ein Schwerpunkt von Furore in der Filmproduktion: „Wir möchten mit unseren Bildern eine Geschichte erzählen, die den Zuschauer gedanklich mitnimmt und einen bleibenden Eindruck hinterlässt“, erläutert der Diplom-Designer und ergänzt: „Filmclips sind ein ideales Medium, um auf ein Produkt neugierig zu machen.“ Die Filme können auch auf der Website und den Social-Media-Kanälen der Kunden eigebunden werden. Genau darin liegt ein zweiter Schwerpunkt von Furore: Laut Vohl werden heute 70 Prozent der Website-Auftritte über Handys und 25 Prozent über Tablets abgerufen: „Wir schaffen daher virtuelle Prospekte, die auf alle Medien zugeschnitten sind und die sich den jeweiligen Endgeräten automatisch anpassen“, setzt er auf moderne Software-Lösungen. Furore hilft mit Suchmaschinenmarketing dabei, dass Firmenseiten im Netz leichter zu finden sind: „Es ist wichtig, die Suchbegriffe zu optimieren und ein Marketing um die Seite herum aufzubauen“, weiß Jürgen Vohl. Einen wieder leicht ansteigenden Markt sieht er bei gedruckten Werbematerialien: „Viele Menschen empfinden im digitalen Zeitalter eine Broschüre in der Hand wieder als sehr wertig.“
Furore beschäftigt derzeit acht Mitarbeiter mit unterschiedlichen Kernkompetenzen: So zählen Kommunikationsdesigner, Texter, Germanist, Kameramann und Mediengestalter zum Team. Darüber hinaus bedient sich die Agentur bei freien Mitarbeitern und bildet regelmäßig aus. Auch die spätere Fernsehmoderatorin Barbara Eligmann hat hier ihre ersten Erfahrungen im Mediengeschäft gesammelt. Jürgen Vohl ist glücklich über seinen heutigen Firmenstandort in Hövelhof: „Wir haben ideale Büromöglichkeiten bekommen, liegen zentral in OWL und sind umgeben von vielen mittelständischen Betrieben.“


Kontakt

furore Strategie + Werbung GmbH & Co. KG

Schierbusch 2a
33161 Hövelhof
+49 52 57 / 50 49 5-0
kontakt@furore.de

www.furore.de

Kontakt

Sennegemeinde Hövelhof
Schloßstraße 14
33161 Hövelhof
T: 0 52 57 /50 09 - 0
nfhvlhfd

Login-Bereich

Für Mitarbeiter
Für Veranstalter
Für Vereine
Für Unternehmen

Wappen
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen