Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Kipshagen sorgt für starke Muskeln

Seit mehr als 25 Jahren halten sich Hövelhofer bei Active Fitness gesund und fit / Es gibt mehr als nur Trainingsmaschinen

05_Unternehmensbesuch_Active Fitness

In den schweren Corona-Zeiten kehrt mit der Öffnung der Fitnessstudios ein Stück Normalität zurück. Darüber sind (v. l.) auch Bürgermeister Michael Berens, Active-Fitness-Inhaber Peter Kipshagen und Wirtschaftsförderer Thomas Westhof froh.

 
 

Seit dem 11. Mai dürfen in NRW Fitnessstudios wieder ihre Tore öffnen: Zwar mit besonde-ren Hygienerichtlinien, doch für Inhaber Peter Kipshagen von „Active Fitness“ am Hövel-marktplatz eine große Freude: „Ich genieße jeden Tag meiner Arbeit“, sagt der Inhaber von Hövelhofs langlebigstem Studio. Im Herbst 1994 startete er auf 200 Quadratmetern. Heute bietet er die vierfache Größe.
Über vier Etagen erstreckt sich das Angebot aus Fitness, Kraft- und Ausdauertraining, Sauna, Massagen und Gymnastik. Im Empfangsbereich warten zunächst Laufbänder, Cross-Räder und Steiggeräte auf Trainierende. Im Obergeschoss garantieren 41 Kraftgeräte viele Möglichkeiten, alle Muskeln zu aktivieren: „Unsere Muskulatur baut sich ab 25 Lebensjahren ab“, weiß der Fitnesstrainer. „Durch gezieltes Training können wir dem entgegenwirken“, ergänzt er und spricht alle Altersgruppen an. Im Kellergeschoss bietet er sowohl Möglichkeiten für Bodybuilding als auch für Gymnastik und Boxen. „Im Endeffekt kommt es auf die richtige Kondition an“, steht Kipshagen auch Neueinsteigern als Trainer zur Seite. Darüber hinaus sind Zumba oder Vin Zsung - ein Selbstverteidigungssport mit Kampftechniken - möglich. Im Dachgeschoss lädt eine finnische Sauna bis zu zehn Menschen zum Entspannen ein. Mittwochs kann sie für Gruppen gemietet werden.
Mit punktgenauen Massagen bietet der ausgebildete Masseur individuelle Zusatzleistungen. „Ich fange an, wo die Physiotherapie aufhört“, sieht er im Konzept eine sinnvolle Ergänzung im Gesundheitssystem. Acht Kräfte unterstützen ihn abwechselnd. Vor dem Abschluss eines Abo-Vertrages, meist über ein halbes oder ganzes Jahr, bekommen Interessierte Gelegenheit zum Probetraining: „Vier Wochen kosten bei mir dann nur 35 Euro.“ Kipshagen will niemanden in eine Abo-Falle locken, vorab wird ein Gesundheitscheck durchgeführt. Für eine gesunde Muskulatur rät er Menschen jeden Alters, zwei bis dreimal pro Woche mindestens eine Stunde zu trainieren.

Kontakt

Active Fitness
Inhaber: Peter Kipshagen
Hövelmarkt 5
33161 Hövelhof

05257 930597
info@fitness-active.de
www.fitness-active.de

Kontakt

Sennegemeinde Hövelhof
Schloßstraße 14
33161 Hövelhof
T: 0 52 57 /50 09 - 0
nfhvlhfd

Login-Bereich

Für Mitarbeiter
Für Veranstalter
Für Vereine
Für Unternehmen

Wappen
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.