Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Dorfschulmuseum Riege

Historischen Unterricht nach der alten preußischen Schulordnung von 1872 kann der Besucher in der 1815 erbauten Dorfschule im Ortsteil Riege hautnah miterleben.

Dorfschulmuseum Riege

Unterricht nach der alten preußischen Schulordnung

Historischen Unterricht nach der alten preußischen Schulordnung von 1872 kann der Besucher in der 1815 erbauten Dorfschule im Ortsteil Riege hautnah miterleben.

Hier hat die Dorfgemeinschaft Hövelriege/Riege in der heute unter Denkmalschutz stehenden alten Dorfschule einen historischen Klassenraum eingerichtet.

In mehreren Ausstellungsräumen werden Exponate aus allen Epochen der Schulgeschichte gezeigt, beispielsweise auch das „Goldene ABC“, eine einmalige Sehenswürdigkeit in ganz Westfalen.
Auch alte Unterrichtsmaterialien und liebgewordene Überbleibsel wie Tinte und Tintenfass, Ranzen und alte Schulbücher, Schiefertafeln und Rechengeräte erzählen ihre Geschichten.

Besucher schätzen die besondere Art des Rückblicks auf die Entwicklung des deutschen Schulwesens „wie vor 100 Jahren“ und den historischen Unterricht, den alle Besuchergruppen von Schulklassen bis zu Seniorengruppen erhalten. Besondere Kleinode sind zusätzlich der historische Schulgarten sowie die historische Schulglocke von 1881 im Turm auf dem Dach.

Infomaterial

Dorfschulmuseum Flyer Titel

Infobroschüre des Dorfschulmuseums Riege

Kostenlos als Download und in der Tourist-Information Hövelhof erhältlich

 
 

Kontakt

(auch für die Buchung einer historischen Schulstunde)

Dorfgemeinschaft Hövelriege-Riege e.V.

Ferdinand Stöppel
Tel.: 0 52 57 / 9 38 01 74

Mehr zur Dorfgemeinschaft Hövelriege / Riege e.V.

Kontakt

Sennegemeinde Hövelhof
Schloßstraße 14
33161 Hövelhof
T: 0 52 57 /50 09 - 0
nfhvlhfd

Login-Bereich

Für Mitarbeiter
Für Veranstalter
Für Vereine
Für Unternehmen

Wappen
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen