Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Digitale Plattform zur Berufsorientierung

21.09.2022

Sennegemeinde Hövelhof ist als erste Kommune auf der Website vertreten

Ann-Kathrin Strunz, Olga Marks, Monika Grundke, Helena Kottowski und Thomas Westhof präsentieren die neue digitale Plattform

Ann-Kathrin Strunz vom Bildungs- und Integrationszentrum des Kreises Paderborn, Olga Marks von der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe, Monika Grundke von der Industrie- und Handelskammer sowie Helena Kottowski von der Stabsstelle Wirtschaftsförderung und Marketing der Gemeinde Hövelhof und Stabsstellen-Leiter Thomas Westhof (v.l.) präsentieren die neue digitale Plattform.

Die digitale Plattform Connect ermöglicht es Schülerinnen und Schülern, ganzjährig ihren Einstieg in das Berufsleben im Kreis Paderborn zu finden. Jetzt können sich junge Nachwuchskräfte auch gezielt über die Kommunen als potenzielle Orte zum Leben und Arbeiten informieren. Die Gemeinde Hövelhof geht voran und stellt sich als erste Kommune auf der Plattform unter www.connect-pb.de/kommunen/hoevelhof/ vor.

Schülerinnen und Schüler können auf der Website regionale Ausbildungsbetriebe kennenlernen und sich über Veranstaltungen zur Berufsorientierung informieren. Connect unterstützt zudem Eltern und Lehrkräfte bei der Begleitung des Berufsorientierungsprozesses. Auf der Seite der Sennegemeinde finden Interessierte allgemeine Informationen zu Hövelhof als attraktivem Wohn- und Arbeitsort sowie Kontakte von Schulen und Wirtschaftsförderung. Darüber hinaus stellt Bürgermeister Michael Berens die Sennegemeinde in einem Video vor.

„Die Plattform zur Berufsorientierung ist ein tolles Projekt, das wir gerne unterstützen“, sagt der Wirtschaftsförderer der Gemeinde, Thomas Westhof. „Ich lade alle Unternehmen aus Hövelhof herzlich ein, ihre Angebote zum Berufseinstieg auf der Seite zu platzieren.“ Ann-Kathrin Strunz vom Bildungs- und Integrationszentrum des Kreises Paderborn freut sich sehr über das Engagement der Sennegemeinde: „Unser Ziel ist es, den jungen Menschen eine gute Übersicht ihrer umfangreichen beruflichen Möglichkeiten zu verschaffen. Mit Hövelhof ist nun die erste Kommune aus dem Kreis Paderborn auf unserer Plattform vertreten. Die Einbindung von zwei weiteren Kommunen ist bereits in Vorbereitung. Wir freuen uns, wenn sich bald weitere Städte und Gemeinden auf der Seite präsentieren.“

Die Veranstalter der jährlich stattfindenden Ausbildungsmesse Connect in Paderborn, die IHK Ostwestfalen und die Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe sowie die Agentur für Arbeit Paderborn, das Bildungs- und Integrationszentrum Kreis Paderborn und das Schulamt des Kreises Paderborn als Partner haben das Konzept der Plattform gemeinsam mit Lehrervertretern sowie Schülerinnen und Schülern erarbeitet. „Auf der digitalen Plattform wird eine Verbindung zwischen der Schülerschaft und den Betrieben hergestellt. Sie ist eine sehr gute Ergänzung zu unserer Ausbildungsmesse“, sind sich Monika Grundke von der IHK und Olga Marks von der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe einig. Auch in diesem Jahr findet die Präsenzmesse wieder statt. Vom 22. bis 24. September können sich Interessierte im Schützenhof Paderborn informieren.

Kontakt

Sennegemeinde Hövelhof
Schloßstraße 14
33161 Hövelhof
T: 0 52 57 /50 09 - 0
nfhvlhfd

Login-Bereich

Für Mitarbeiter
Für Veranstalter
Für Vereine
Für Unternehmen

Wappen
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.