Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Lebensräume für Insekten

02.05.2022

Klimatipp im Mai

Blühmischung zur Herstellung von Blühflächen

Diese Blühmischung zur Herstellung artenreicher Blühflächen können beim Rathaus der Gemeinde abgeholt werden.

Der Erdboden ist durch die menschliche Nutzung vielfältigen Belastungen ausgesetzt. Durch den zunehmenden Flächenverbrauch für Gebäude und Straßen wird er immer mehr versiegelt, dadurch kann das Regenwasser nicht versickern und Insekten wie Schmetterlingen sowie Wild- und Honigbienen fehlt die Nahrung und der Lebensraum. Mit der Umwandlung versiegelter Flächen in Blühflächen können Böden als Lebensräume erhalten werden.

Der Kreis Paderborn blüht und summt“ ist die Kampagne überschrieben, mit der der Kreis Paderborn, die Biologischen Station Kreis Paderborn | Senne e.V. und die Naturschutz-Stiftung Senne das gemeinsame Ziel verfolgen, kreisweit blühende Bereiche zu schaffen, die den Insekten ausreichend Nahrung bieten und den Boden entsiegeln. Im Rathaus der Gemeinde Hövelhof können Saatguttütchen für die Anlage eigener Blühflächen abgeholt werden (solange der Vorrat reicht). Wie eine Gartengestaltung aussehen kann, zeigt der Flyer des Naturschutzbundes Deutschland auf:

Kontakt

Sennegemeinde Hövelhof
Schloßstraße 14
33161 Hövelhof
T: 0 52 57 /50 09 - 0
nfhvlhfd

Login-Bereich

Für Mitarbeiter
Für Veranstalter
Für Vereine
Für Unternehmen

Wappen
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.