Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Heimatpreis 2020

Die Preisträger stehen fest.

Der Ausschuss für Familie, Sport und Kultur hat in seiner Sitzung am Dienstag, 8. Dezember 2020 beschlossen, die Verleihung des Heimat-Preises der Sennegemeinde Hövelhof an drei Preisträger zu vergeben. Das Preisgeld von 5.000 € soll zu gleichen Teilen auf die Preisträger verteilt werden. Insgesamt waren 13 Vorschläge und Bewerbungen für den Heimat-Preis 2020 bei der Sennegemeinde eingegangen. In geheimer Abstimmung wurden die drei Preisträger ermittelt.

Logo Heimatpreis
 

Der Heimat-Preis 2020 geht für besondere Verdienste um die Heimat an Heinrich Fortmeier, Marita Marxkors und den Bürgerverein Espeln e.V.

Heinrich Fortmeier war sein ganzes Leben ehrenamtlich in der Sennegemeinde tätig. So hat er unteranderem ehrenamtlich Tischlerarbeiten in der Hövelhofer Pfarrkirche, der Kapelle im Haus Bredemeier und der Senner Kapelle durchgeführt. Über 18 Jahre lang hat er als Erwachsenenmessdiener gedient. Ebenso hat er 18 Jahre lang ehrenamtlich "Essen auf Rädern" für das Haus Bredemeier ausgefahren und im Kirchenvorstand mitgewirkt.

Marita Marxkors forscht seit über 20 Jahren zu alten Haus- und Hofstätten in Hövelhof. Dabei ist eine ortsgeschichtliche und heimatkundliche Sammlung zusammengekommen. Sie besuchte jede dieser Hofstellen und holte sich zu Forschungszwecken Informationen aus externen Archiven. Die Sammlung hat für die Hövelhofer Heimatgeschichte einen ganz besonderen Wert.

Der Bürgerverein Espeln richtet in seiner 100-jährigen Tradition jährlich das traditionelle Heimat- und Erntedankfest aus. Jeweils zum 1. Septemberwochenende sollen die Menschen für Brauchtum und ländliche Tradition unserer Heimat begeistert werden. Alle Dorfmitglieder engagieren sich für den Verein um gemeinsam beim Festumzug gelebte Heimat, Tradition und Miteinander zu symbolisieren. Der Heimatgedanke ist für den Bürgerverein Espeln Inspiration und Quelle für das dörfliche Miteinander.

Die Sennegemeinde Hövelhof hatte im August dieses Jahres beschlossen, am Landesprogramm „Heimat-Preis“ teilzunehmen und Kriterien zur Vergabe des Heimat-Preises festgelegt. Die drei Sieger der Sennegemeinde werden im kommenden Jahr an einem Wettbewerb auf Landesebene teilnehmen.

Auch für das kommende Jahr plant die Sennegemeinde Hövelhof die Verleihung des Heimat-Preises. Im 2. Quartal 2021 können Vorschläge für den Heimatpreis 2021 eingereicht werden.

Kontakt

Herr Christian Bökamp
Hauptamt
Geschäftsführer Sennekult e.V.

Tel.05257/5009-229
Fax05257/5009-9229
read_on

Kontakt

Sennegemeinde Hövelhof
Schloßstraße 14
33161 Hövelhof
T: 0 52 57 /50 09 - 0
nfhvlhfd

Login-Bereich

Für Mitarbeiter
Für Veranstalter
Für Vereine
Für Unternehmen

Wappen
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.