Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Asylangelegenheiten

Die Städte sind laut Flüchtlingsaufnahmegesetz NRW gesetzlich verpflichtet, Flüchtlinge unterzubringen und zu betreuen. Zuständig für die Verteilung in Nordrhein-Westfalen ist die Bezirksregierung Arnsberg.
Gemäß dem Asylbewerberleistungsgesetz werden durch das Sozialamt der Gemeindeverwaltung Hövelhof der Lebensunterhalt und entsprechende Unterkünfte von bedürftigen Asylbewerbern sichergestellt.

Amt / Fachbereich
Bürgeramt
Straße
Schloßstraße 14
Ort
33161 Hövelhof
Gebäude
Rathaus, Erdgeschoss
Raumnummer
18 und 19
Montag:08:30–12:00 Uhr
Dienstag:08:30–12:00 Uhr 14:00–16:00 Uhr
Mittwoch:08:30–12:00 Uhr
Donnerstag:08:30–12:00 Uhr 14:00–17:30 Uhr
Freitag:08:30–12:00 Uhr

Aufgrund hoher Nachfragen, bitten wir um vorherige Terminabsprache mit den rechts stehenden Ansprechpartnern.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Ansprechpartner

Bei Fragen stehen Ihnen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

 

Kontakt

Sennegemeinde Hövelhof
Schloßstraße 14
33161 Hövelhof
T: 0 52 57 /50 09 - 0
nfhvlhfd

Login-Bereich

Für Mitarbeiter
Für Veranstalter
Für Vereine
Für Unternehmen

Wappen
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen