Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

LandGasthaus Spieker

Wir sind ein Landgasthaus in der Provinz, aber nicht provinziell

Gasthaus Spieker

Foto: Besondere Küchen-Atmosphäre: Geschwisterpaar Beate und Franz Spieker, Restaurantfachkraft Sabine Gellermann, Anneliese Spieker, Koch Sven Beckmann, Seniorchef Egon Spieker, Bürgermeister Michael Berens, Wirtschaftsförderer Klaus-Dieter Borgmeier

Inmitten des Herzens von Riege liegt das Hövelhofer Landgasthaus Spieker. Die gute Küche des Hauses hat sich seit langem über die Grenzen des Heimatortes herumgesprochen. Gäste aus dem Einzugsbereich von Bielefeld, Gütersloh, Detmold und Paderborn schätzen die gepflegte Gastlichkeit und das besondere Ambiente. Bürgermeister Michael Berens und Wirtschaftsförderer Klaus-Dieter Borgmeier besuchten den Familienbetrieb jetzt im Rahmen ihrer monatlichen Unternehmensbesuche.

An die Ursprünge des Gasthauses erinnerte Seniorchef Egon Spieker. Sein Vater hatte 1923 den Gastraum mit Lebensmittel direkt neben der Kirche eröffnet. Seit 1992 führen die Geschwister Beate und Franz Spieker den gastronomischen Betrieb und konnten ihre internationalen Erfahrungen mit einbringen. Beide hatten zuvor eine längere Zeit in den USA und anderen europäischen Großstädten verbracht.

„Wir sind ein Landgasthaus in der Provinz, aber nicht provinziell“, fasst Koch Franz Spieker die Unternehmensphilosophie zusammen. Seine Küche hat er an die italienische Kochkunst angelehnt. Er setzt in seiner modernen Einrichtung auf regionale Produkte, die er bewusst leichter kocht. Zu seinen speziellen Gerichten gehört beispielsweise eine „westfälische Antipasti“. Bei Küchenpartys und Kochkursen lässt er sich von den Gästen auch gerne über die Schulter schauen. „Die Küche bietet immer noch ein außergewöhnliches Flair“, weiß er um die Attraktivität dieses Angebots.

Seine Schwester Beate kümmert sich um den Restaurant- und Hotelbetrieb. Das Hotel umfasst 9 Doppel- und 4 Einzelzimmer. Neben der Gästezahl aus der heimischen Wirtschaft wächst in den letzten Jahren verstärkt auch der Fahrradtourismus. Der Europaradweg R1 führt unmittelbar am Hotel vorbei. Um das tägliche Frühstück kümmert sich ihre Mutter Anneliese jeden Morgen ab 6 Uhr noch persönlich.

Seit 10 Jahren bietet das Landgasthaus Spieker kulinarische Abende mit kulturellen Programmpunkten an. So veranstalten die Spiekers in diesem Jahr neben drei musikalischen Abenden und dem klassischen Silvesterball auch einen „Kurt-Weil-Abend“ auf dem Ramselhof, deren urige Gasträume die Familie seit 2007 ebenfalls gastronomisch betreut. Darüber hinaus bietet das Gasthaus auch einen „Außer-Haus-Service“ und hat dafür in den letzten Jahren verstärkt in Küchentechnik, Lieferwagen und Catering-Equipment investiert.

Der Familienbetrieb beschäftigt derzeit 9 Festangestellte und 30 Aushilfskräfte. 5 junge Menschen werden zum Restaurantfachkraft, Koch oder Lebensmitteleinzelhändler ausgebildet. Der Lebensmittelladen gegenüber dem Gasthaus gehört nach wie vor zu den wichtigen Standortfaktoren von Riege und wird von der Familie auch zukünftig liebevoll betrieben.

Kontakt

Gasthaus Spieker

Detmolder Str. 86
33161 Hövelhof-Riege

+49 52 57 / 22 22
+49 52 57 / 41 78

nfGsths-Spkrd
www.gasthaus-spieker.de

Öffnungszeiten:

Mo.: Ruhetag
Di. - Sa.: 17 - 23 Uhr
So: 11.30 - 14.30 Uhr & 18 - 22 Uhr

Kontakt

Sennegemeinde Hövelhof
Schloßstraße 14
33161 Hövelhof
T: 0 52 57 /50 09 - 0
nfhvlhfd

Login-Bereich

Für Mitarbeiter
Für Veranstalter
Für Vereine
Für Unternehmen

Wappen
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.